• Broschüre zur Novemberrevolution in Deutschland 1918
      Die Novemberrevolution in Deutschland 1918 ist ein wichtiger Bestandteil revolutionärer Geschichte - unserer Geschichte! Zum 100. Jahrestag hat die Plattform Perspektive Kommunismus deshalb eine ausführliche Broschüre veröffentlicht. […]
    • Nur 13 Minuten – Radiobeitrag über Georg Elser
      In dem Beitrag wird der antifaschistische Widerstandskämpfer Georg Elser vorgestellt. Alleine organisierte er das gescheiterte Bombenattentat auf Hitler im Münchner Bürgerbräukeller am 8. November 1939. Kurz darauf wurde er von den Nazis festgenommen und hingerichtet. […]
    • Frauen in der Resistenza – Radio Z
      In diesem Radiobeitrag wird der Kampf der Frauen im italienischen Widerstand gegen den Faschismus gewürdigt und auf die spezifische Situation der Partisaninnen eingegangen. Es kommen dabei auch mehrere Zeitzeuginnen und Widerstandskämpferinnen zu Wort. […]
    • Peter Gingold – Autobiographische Erzählung
      Peter Gingold wurde 1916 in Aschaffenburg geboren. Seit seiner Jugend war er gegen Faschismus und Krieg aktiv. Er kämpfte in der französichen Resistance und der italienischen Resistenza. Später war er u.a. in der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes aktiv. […]
    • Stell dir vor, es ist Krieg – und alle schauen weg! Eine Kritik am Schweigen der Friedensbewegung
      Eine Flugschrift anlässlich des traditionellen Ostermarsch. Darin behandeln wir das aktuelle Schweigen breiter Teile der Friedensbewegung zu dem Angriffskrieg der türkischen Armee auf Rojava und den Widerstandskampf der Selbstverteidigungseinheiten YPG und YPJ. […]
    • Broschüre “Fluchtursachen bekämpfen”
      Der Arbeitskreis Internationalismus Stuttgart hat eine Neuauflage der Broschüre "Fluchtursachen bekämpfen" herausgebracht. […]
    • Widerstand in der Türkei – Veranstaltung mit dem re:volt Magazin
      Vor wenigen Wochen war ein Redakteur vom re:volt Magazin zu Gast beim Cafe International der Initiative Kurdistan Solidarität Stuttgart. Er hielt einen Vortrag zur aktuellen Lage in der Türkei und die breite Widerstandsbewegung gegen die Präsidialdiktatur von Erdogan und der AKP. […]
    • Fight capitalism – Texte zu den G20-Protesten in Hamburg 2017
      Mit der vorliegenden Broschüre wollen wir unsere praktische Arbeit zum G20-Gipfel inhaltlich ergänzen und unsere Standpunkte in die Debatte rund um den geplanten Widerstand tragen. […]
    • Afghanistan und Südsudan als Agierfeld deutscher Außen- und Kriegspolitik
      Das Offenes Treffen gegen Krieg und Militarisierung hat mit einer Veranstaltung einen kritischen Blick auf die Ursachen von Flucht, kriegerische Konflikte und die Motivation der intervenierenden Länder, geworfen. Ins Zentrum gerückt wurde vor allem Deutschlands Interventionspolitik und Kriegsbeteiligung. […]
    • Auf die Straße gegen die Kriegstreiberkonferenz!
      Im Februar 2017 findet in München die nächste NATO Sicherheitskonferenz statt. Auf dieser Konferenz treffen sich die Verwalter des kapitalistischen Krieges, Rüstungsfirmen, Kriegsminister usw. Hier findet ihr einen Aufruf zum antikapitalistischen Block und weitere Informationen zur Busanreise. […]
    • Textsammlung zu politischer Militanz
      Die Gewaltfrage ist – zumindest in der BRD – seit Jahrzehnten ein umstrittenes Thema, das von Seiten der Herrschenden oder Opportunisten auch gerne genutzt wird, um breite fortschrittliche Bündnisse zu spalten. Eine revolutionäre Positionierung muss hier differenziert vorgehen und muss eine Haltung einnehmen, die einerseits zu einem hysterischen Pazifismus auf Distanz geht, die aber andererseits auch keinen simplen Militanzfetisch betreibt. […]
    • Perspektive Rojava – Veranstaltung mit dem Revolutionären Aufbau Schweiz
      Eine Aktivistin des Revolutionären Aufbaus war vergangenes Jahr zweimal im kurdischen Teil Syriens. Auf der Veranstaltung berichtete die Genossin von ihren Erfahrungen in der kriegsversehrten, aber - unter den Vorzeichen einer revolutionären Umgestaltung der Gesellschaft - sich wiederaufbauenden Region. […]
    • Gegen die Kriegspolitik von Türkei und NATO! Solidarität mit Rojava!
      Während türkische Truppen aktuell in drei Ländern kämpfen überziehen Polizei, Geheimdienst und Gerichte die türkische und kurdische Linke mit einer beispiellosen Welle der Repression. In Solidarität mit Rojava haben wir einen Flyer veröffentlicht und Aufkleber drucken lassen. […]
    • Zeitung zum G7 Gipfel 2015
      Vom 7. bis 8. Juni findet der G7-Gipfel auf Schloss Elmau in Bayern statt. Die Politik der G7-Staaten steht für ständigen Krieg, für Ausbeutung und die Zerstörung der Natur.Diese Zeitung will Hintergründe zu den G7, sozialen Kämpfen und dem Widerstand gegen imperialistische Kriege liefern und so den Protest unterstützen. […]
    • Den Kampf in Rojava verteidigen! Aufruf der Revolutionären Aktion Stuttgart
      Die kurdischen VerteidigerInnen der YPG und der YPJ wehren sich dort gegen eine Übermacht der islamistischen Miliz „Islamischer Staat“ (IS), die die Stadt von drei Seiten mit schweren Waffen beschießt. Die Revolutionäre Aktion Stuttgart hat einen kleinen Radio-Clip zur Kampagne "Waffen für Rojava" veröffentlicht. […]
    • Gegen imperialistische Kriegshetze und faschistischen Terror in der Ukraine!
      Der Machtwechsel in der Ukraine hat zu einer umfassenden politischen Krise geführt: Im Osten des Landes tobt ein Bürgerkrieg, der Nationalismus steigt und die Faschisten gewinnen immer weiter an Einfluss – im politischen System wie auf der Straße. […]
    • Antikapitalistischer Aufruf zu den Protesten gegen die “Siko” 2014
      Die „SIKO“ ist, ein informelles Treffen zur Koordinierung politischer und wirtschaftlicher Interessen – besonders in Bezug auf Rüstungsexporte und Kriege. Zudem ist sie eine mediale Propagandaveranstaltung, auf der sich die TeilnehmerInnen nach außen als Friedenstifter und Demokratiebringer darstellen. […]
    • Das Manifest der kommunistischen Partei – Hörbuch
      Das Manifest der Kommunistischen Partei ist eines der bedeutsamsten programmatischen Dokumente des wissenschaftlichen Kommunismus und ermöglicht knappe Einblicke in die Fragen des historischen Materialismus, die in weiteren Werken von Marx und Engels ausführlich behandelt werden. […]
    • guez2013Unser Aufruf: GÜZ ENTERN, MARKIEREN, SABOTIEREN!
      In der Alt­mark bei Mag­d­e­burg liegt der größ­te und mo­derns­te Trup­pen­übungs­platz Eu­ro­pas. Auf dem Ge­län­de des Ge­fechts­übungs­zen­trums (GÜZ) wird eine künst­li­che Stadt aus ins­ge­samt 520 Ge­bäu­den er­rich­tet, in­klu­si­ve U-​Bahn-​Sta­tio­nen, Elends­vier­tel, einem Fluss und Brü­cken. […]
    • Zeitung zum 1. Mai 2012
      Neben Infos zum 1. Mai in Stuttgart und Veranstaltungshinweisen, sind darin auch Texte zur Aktualität von Klassenkampf und einer revolutionären Perspektive, zur Situation in Griechenland, zum Kampf gegen rechts und der Notwendigkeit gegen imperialistische Kriege aktiv zu werden, zu finden. […]
    • Broschüre “Der Afghanistankrieg”
      Der Krieg und die Besatzung Afghanistans dauern bereits zehn Jahre an. Mit der Broschüre sollen Hintergrundinformationen geliefert und die Anti-Kriegs-Proteste gestärkt werden. In der Broschüre sind vier Artikel zu finden, die sich unter anderem mit der aktuellen Situation in Afghanistan, der Rolle der Bundeswehr, der Geschichte Afghanistans und mit dem Zusammenhang von kapitalistischen Profitinteressen und dem Krieg beschäftigen. Außerdem gehen wird auf die Notwendigkeit gegen imperialistische Kriege aktiv zu werden und diese Proteste mit einer antikapitalistischen Perspektive zu verbinden eingegangen. […]
    • Broschüre “Krieg, Krise, Kapitalismus”
      Anlässlich der Mobilisierung gegen die NATO-Sicherheitskonferenz und die Mandatsverlängerung des Bundeswehreinsatzes in Afghanistan hat das Antifaschistische & Antimilitaristische Aktionsbündnis, ein bundesweiter Zusammenschluss aus revolutionären Gruppen und Organisationen, eine Broschüre herausgegeben. In drei Beiträgen wird auf die kapitalistische Krise, den imperialistischen Krieg und staatliche Repression eingegangen. In einem Selbstverständnis am Ende des Heftes wird dargelegt warum eine revolutionäre Organisierung zur Überwindung des Kapitalismus von Nöten ist. […]
    • Stellungsnahme zum Angriffskrieg auf Libyen
      Seit Freitag, den 18. März wird Libyen bombardiert. Täglich werden von Kampfflugzeugen und Kriegsschiffen aus Raketen und Marschflugkörper auf Ziele in Tripolis und anderen Städten abgefeuert. Zahlreiche Straßen und Gebäude wurden bisher zerstört. Die Intervention dient keinen humanitären, sondern wirtschaftlichen und politischen Zielen der NATO-Staaten. […]
    • Demonstration gegen die Verlängerung des Afghanistaneinsatzes der Bundeswehr
      Am Samstag, den 28. November 2009 beteiligten sich etwa 1000 Menschen an einer Demonstration in Stuttgart gegen den Afghanistankrieg in der Stuttgarter Innenstadt. […]
    • Broschüre zu den Kämpfenden Kommunistischen Zellen (CCC, Belgien)
      Wir dokumentieren hier eine Broschüre, die u.a. die Abschrift eines Interview mit ehemaligen Gefangenen aus den belgischen CCC mit dem Sender "TVI/RTL" enthält. […]
    • Materialien zur Auseinandersetzung mit den Erfahrungen und der Politik der RAF, sowie anderer Stadtguerillagruppen und bewaffneter Organisationen
      Texte und Artikel rund um den 30 Jahrestag des deutschen Herbstes. Neben Broschüren, Zeitungsartikeln finden sich auch weiterführende Buchempfehlungen zum Thema und ein Downloadbereich. […]
    • Broschüre mit Texen zur Mobilisierung gegen den G8 Gipfel 2007
      Diese Broschüre ist das Ergebnis eines Diskussionsprozesses mehrerer Organisationszusammenhänge aus dem süddeutschen, ostdeutschen und Berliner Raum.Mit den Texten veröffentlichen wir einige, uns wichtig erscheinende Aspekte zur Anti-G8-Mobilisierung und zu darüber hinausweisenden politischen Perspektiven. […]