Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Demonstration: „Gewalt gegen Frauen* ist Alltag – We fight back!“

Samstag, 28. November 2020, 16:00

Aufruf vom Aktionsbündnis 8. März:

Am 28.11.20 um 16:00 Uhr
ACHTUNG ORTSWECHSEL: am Schlossplatz, Stuttgart

Weltweit gehen Frauen* auf die Straßen, um für eine Gesellschaft zu kämpfen, in der Gewalt gegen Frauen* nicht mehr zum Alltag gehört! So wollen wir es auch hier in Stuttgart tun.
Wir sehen eine Demonstration als das außdrucksstärkste Mittel, um gemeinsam und kraftvoll Protest zu äußern. Gerade die Pandemie und die damit zusammenhängende steigende Gewalt gegen Frauen* hat uns nochmal
die Notwendigkeit vor Augen geführt, gegen Gewalt an Frauen* aktiv zu werden. Daher möchten wir so lange wie möglich an der Demonstration festhalten (natürlich mit geeignetem Hygienekonzept).

Hinweise zur Demonstration

Trotz Pandemie möchten wir zum Tag gegen Gewalt an Frauen* eine Demonstration durchführen. Wir sehen eine Demonstration aber als das geeignetste Mittel, um gemeinsam und kraftvoll Protest zu äußern. Gerade die Pandemie und die damit zusammenhängende steigende Gewalt gegen Frauen* hat uns nochmal die Notwendigkeit vor Augen geführt, gegen Gewalt an Frauen* aktiv zu werden. Daher möchten wir so lange, wie möglich an der Demonstration festhalten.

Zu der Demonstration rufen wir ausschließlich Frauen* auf, da sich der Kampf gegen Gewalt an Frauen*, auch explizit gegen patriarchales, übergriffiges und gewalttätiges Verhalten von Männern gegenüber Frauen* richtet. Männer, die sich mit den Protesten solidarisieren wollen, können sich gerne an: frauenkampf-soli[at]riseup.net wenden. Während der Proteste wird es außerdem eine Kinderbetreuung geben.

Entsprechend den aktuellen Corona-Umständen bereiten wir uns darauf vor, wie wir diese Demo gemeinsam, selbstbestimmt und sicher durchführen können. Dazu gehört natürlich auch, Hygienemaßnahmen vorzubereiten. Bitte bringt auf jeden Fall eure Maske mit und haltet Abstand. Für den Fall, dass die Infektionszahlen noch weiter steigen, diskutieren wir schon jetzt alternative Aktionsformen. Mögliche Änderungen werden wir über unsere Online-Kanäle bekannt geben.

Falls du Fragen zur Demonstration oder zur Kinderbetreuung hast und wenn du an der Demonstration teilnehmen möchtest, aber Bedenken hast, dann melde dich gerne bei uns (aktion-frauen[at]riseup.net). Gemeinsam können wir sicher eine Lösung finden oder offene Fragen klären. Uns ist wichtig, dass jede Frau* die Möglichkeit hat, sich einzubringen.

 

Details

Datum:
Samstag, 28. November 2020
Zeit:
16:00

Veranstaltungsort

Schlossplatz