• Bericht der Kundgebung: Stoppt die Kriminalisierung von Seenotrettung!
      Am 6. Juli beteiligten sich rund 200 Menschen an einer Kundgebung gegen die Kriminalisierung ziviler Seenotrettung und die Abschottungspolitik der EU. Anlass war die aktuelle Repression gegen die Sea-Watch Kapitänin Carola Rackete. […]
    • Video von Protesten und Blockaden gegen Immobiliendialog
      Das Aktionsbündnis Recht auf Wohnen hat einen Videobericht von den Protestaktionen am 1. Juli veröffentlicht. Darin sind die erfolglosen Versuche einzelner Teilnehmer zu sehen, als sie ins Innere des Rathauses gelassen werden wollten. […]
    • Wohnungsbesetzung – Haft auf Bewährung wegen Beleidigung, Polizeiübergriff interessiert nicht
      Die eifrige Kriminalisierung nach der Hausbesetzung in der Wilhelm-Raabe-Straße geht weiter. Nun wurde ein solidarischer Nachbar zu 2 Monaten Haft auf Bewährung verurteilt. Ein Polizeiübergriff interessierte das Gericht erst gar nicht. […]
    • Kundgebung am Samstag: Stoppt die Kriminalisierung von Seenotrettung
      Die Sea-Watch Aktivistin Carola Rackete ist nach internationler Solidarität freigelassen worde - das sterben im Mittelmeer und die Kriminalisierung von Seenotrettung geht aber weiter. Deshalb organisiert das Offene Treffen gegen Krieg und Militarisierung am Samstag eine Kundgebung in der Innenstadt. […]
    • Amtsgericht Stuttgart markiert: Kampf der Klassenjustiz
      In der Nacht auf Mittwoch wurde das Amtsgericht in Stuttgart mit Farbe und Parolen markiert. Grund ist die gestrige Verurteilung eines damaligen Bewohners der Wilhelm-Raabe-Str. zu einer 2-monatigen Haftstrafe auf Bewährung. […]
    • Aktionen gegen den Immobiliendialog
      Am 1. Juli beteiligten sich mehr als 500 Menschen an einer Kundgebung und Blockaden des „12. Immobiliendialogs Region Stuttgart“. Das Stelldichein von Immobilienhaien und Politik findet jährlich im Stuttgarter Rathaus statt. […]
    • Gegen Bundeswehr und Krieg auf der Jobmesse „starter“ in Rottweil
      AntimilitaristInnen haben in Rottweil einen Werbeauftritt der Bundeswehr gestört. Hier ein Bericht mit Bildern von der Aktion. […]
    • Transpi Aktion zum 81. Todestag von Lilo Herrmann
      Jugendliche haben in Stuttgart mit einer kleinen Transpi Aktion an Lilo Herrmann erinnert. Sie wurde vor 81 Jahren als eine der ersten Widerstandskämpferinnen von den Faschisten hingerichtet. In Stuttgart ist das Linke Zenntrum nach ihr benannt. […]
    • Gedenkkundgebung für Lilo Herrmann
      Heute vor 81 Jahren wurde die Kommunistin und Stuttgarter Widerstandskämpferin Lilo Herrmann von den Faschisten ermordet. Sie hatte zuvor jahrelang im Widerstand gearbeitet und unter anderem Rüstungspläne der Nazis an KPD Strukturen in der Schweiz übermittelt. […]
    • Kundgebung gegen Naziterror
      Am Mittwoch beteiligten sich rund 60 Menschen an einer Kundgebung gegen rechten Terror. Anlass war die Ermordung des CDU Politiker Walter Lübcke durch den Nazi vor wenigen Wochen. […]
    • Protest gegen KSK und Militärkonzert beim Tag der Bundeswehr
      Am 15. Juni fand bundesweit der "Tag der Bundeswehr" statt. Das OTKM Stuttgart hat mit einer antimilitaristischen Aktion für kurze Zeit die Show- und Werbeveranstaltung gestört. Davon gibt es nun ein Bericht mit Bildern und ein Video. […]
    • Eine Bilanz zum Frauen*streik 2019 in der Schweiz
      Am 14. Juni haben sich in der Schweiz über 200‘000 Frauen am Streik beteiligt. In zahlreichen Städten gab es Aktionen, spontane Versammlungen und Demonstrationen. Es war eine der größten Massenmobilisierungen der letzten Jahrzehnte. Der Revolutionäre Aufbau Schweiz hat eine erste Bilanz veröffentlicht. […]
    • Kleine Wahlnachlese des AABS
      Das Antifaschistische Aktionsbündnis Stuttgart & Region hat eine kurze Auswertung der Aktivitäten gegen den rechten Wahlkampf zu den Kommunal- und Europawahlen veröffenntlicht. […]
    • Zeitung zum Frauenstreik 2019 in der Schweiz
      Der Revolutionäre Aufbau Schweiz hat zum Frauenstreik am 14. Juni in der Schweiz eine lesenswerte Sonderzeitung veröffentlicht. […]
    • Recherche-Beitrag zu den Nazi-Aktivitäten im Rems-Murr-Kreis
      Nazischmierereien, Angriffe auf einen linken Journalisten, Einschüchterung einer Seebrücken-Kundgebung… Wer steckt hinter den faschistischen Aktivitäten im Rems-Murr-Kreis? Ein lesenswerter Recherche-Beitrag, gefunden auf de.indymedia.org: […]
    • 450 Menschen demonstrieren in Freiburg gegen das neue Polizeigesetz in BaWü
      Am 25. Mai beteiligten sich in Freiburg 450 Menschen bei strömenden Regen an der Demonstration gegen das neue Polizeiaufgabengesetz in Baden-Württemberg. Am 13. Juli findet in Stuttgart eine landesweite Demo statt. […]
    • Hungerstreik in der Türkei beendet – 250 bei Solidemo am Wochenende
      In Solidarität mit dem - inzwischen beendeten - Hungerstreik von Tausenden Gefangenen in der Türkei fand am Wochenende ein Soli-Demo in Stuttgart statt. Die Initiative Kurdistan Solidarität hat dazu einen Bericht mit Bildern veröffentlicht. […]
    • AfD Kandidatin Patricia Schäfer und Rolf Schlierer geoutet
      Kurz vor den Europa- und Kommunalwahlen wurden noch zwei FunktionärInnen der AfD in Stuttgart geoutet. Das Outing reiht sich ein in eine ganze Reihe antifaschistischer Aktonen im im Vorfeld der Wahlen. […]
    • Backnanger AfD-Kandidat Peter Winkler geoutet
      In der Nacht auf den 23. Mai wurde der AfD Kandidat Peter Winkler in Backnang geoutet. Dieser unterstützt mit seiner Kandidatur direkt die rassistische, sexistische und arbeiterInnenfeindliche Politik der AfD. […]
    • Wandparolen und Plakate im Stadtbild kurz vor der Hungerstreik Solidemo
      Am Samstag, den 25. Mai findet in Stuttgart eine Solidemo zu dem andauernden Hungerstreik in der Türkei statt. Dort beteiligen sich rund 7000 Gefangene an einem Hungersterik für demokratische Grundrechte, die Verbesserung von Haftbedingungen und die Freilassung von Abdullah Öcalan. […]
    • Bericht und Bilanz zur Antifa Demo in Karlsruhe
      Die Antifaschistische Aktion Karlsruhe hat zur Antifa-Demo am vergangenen Wochenende ein Bericht veröffentlicht […]
    • Video und Bericht: Flashmob gegen EU-Abschottung
      Das Offene Treffen gegen Krieg und Militarisierung hat am 19. Mai einen Flashmob auf der Demo "Ein Europa für alle" durchgeführt. Damit wollten sie auf das tägliche Sterben im Mittelmeer und die europäische Abschottungspolitik aufmerksam machen. […]
    • Interview der Antikapitalistischen Linken München zur EU
      Die GenossInnen von der Antikapitalistischen Linken München haben dem Medien-Portal perspektive-online.net im Vorfeld der "Ein Europa für Alle - Deine Stimme gegen Nationalismus" Demonstrationen am 19. Mai ein lesenswertes Interview gegeben. […]
    • Den rechten Wahlkampf sabotieren
      Kurz vor den Kommunal- und Europawahlen hat die Antifaschistische Aktion (aufbau) Mannheim ein Video veröffentlicht. Im Clip geht es um ganz praktische Entfernung von rassistischer Propaganda. […]
    • Video von Kundgebung gegen VONOVIA am 15. Mai
      Anlässlich der Aktionärsversammlung des Wohnkonzern VONOVIA haben Mieterinitiativen in Stuttgart eine Protestkundgebung veranstaltet. Davon gibt es einen kurzen Video-Clip vom Aktionsbündnis Recht auf Wohnen. […]
    • Anreise aus Stuttgart zur Antifa-Demo am 18. Mai in Karlsruhe
      Ende Mai sind Kommunal- und Europawahlen. Das Netzwerk Karlsruhe gegen Rechts organisiert am Wochenende vor den Wahlen eine Demonstration gegen den Rechtsruck. Wir rufen mit weiteren Gruppen zum Widerstands-Block auf der Demo auf. […]
    • Die EU? Kein Friedensprojekt! Straßen-Flashmob auf der Demo am 19. Mai
      Das OTKM Stuttgart ruft zu einem Straßen-Flashmob am Rande der EU-Demo am 19. Mai auf um. Damit soll ein klares Statement zu den tagtäglichen Machenschaften der EU gesetzt werden. Die Aktion ist auch eine Kritik an dem inhaltlich weichgewaschene Aufruf zur Demonstration. […]
    • Mobi-Video zur Demonstration am 25. April
      Die Initiative Kurdistan Solidarität Stuttgart hat ein kurzes Mobi-Video zur Demonstration am 25. Mai veröffentlicht. […]
    • Danke! Tag der Befreiung vom Faschismus
      Unser Dank gilt allen, die zur Befreiung vom deutschen Faschismus beigetragen haben. Allen voran der Roten Armee und den PartisanInnen - darunter mehr als 800.000 Frauen innerhalb der Roten Armee -  die mit ungeheuren Entbehrungen gegen den Faschismus angekämpft haben. […]
    • AfD-Infostand in Fellbach gestört
      Am 4. Mai waren 25 AktivistInnen in Waiblingen und Fellbach unterwegs und haben der AfD ihren Wahlkampf vermiest. Zuerst traf man sich in Waiblingen, verteilte Flyer in der Innenstadt und stellte […]
    • Frauenkampf Aktion am 1. Mai
      Als Aktionsbündnis 8. März hat den 1. Mai als Anlass genommen, um auf die spezifische Unterdrückung der Frau aufmerksam zu machen. […]
    • Bericht zum 1. Mai in Waiblingen
      Am 1. Mai fand auch eine Demonstration des DGB in Waiblingen statt. Anders als in den vergangenen Jahren gab es dieses mal einen organisierten, antikapitalistischen Block. Dieser wurde schon im Vorfeld kräftig beworben. […]
    • Soliaktionen zum Hungerstreik in der Türkei
      Der gestrige bundesweite Aktionstag in Solidarität mit den Hungerstreikenden wurde auch in Stuttgart genutzt um Transparente in der Stadt aufzuhängen. […]
    • Vonovia-Auto markiert
      In der Nacht von Sonntag auf Montag wurde ein Vonovia Auto in Stuttgart Heslach markiert. Die Aktiengesellschaft Vonovia hat in den vergangenen Jahren ihre Profite vor allem auf eine Weise erhöht: zu Lasten der Menschen die in den Wohnungen des Konzerns wohnen! […]
    • Rechts wählen löst keine Probleme – Plakatkampagne gestartet!
      Das Antifaschistische Aktionsbündnis Stuttgart und Region hat zu den anstehenden Kommunal- und Europawahlen im Mai eine Plakatkampagne gestartet. […]
    • Sponti nach G20-Urteil gegen Stuttgarter Genossin in Hamburg
      Gestern, am 15. April, bekam eine Aktivistin, die im Rahmen der Welcome-toHell Demonstrationgegen die G20-Politik protestierte, eine Bewährungsstrafe. Rund 20 AktivistInnen aus Stuttgart nahmen dies zum Anlass, für Solidaritätsproteste mit all denjenigen, die von Repression betroffen sind. […]
    • G20-Gipfel: Urteil gegen Stuttgarter Aktivistin in Hamburg und ihre Prozesserklärung
      Vor zwei Jahren zeigten in Hamburg tausende Menschen ihren Widerstand gegen die ausbeuterische, neoliberale Politik der G20, der 20 größten und mächtigsten Industriestaaten. Am 15. April wurde nun eine Genossin aus Stuttgart zu einem Jahr und zwei Monaten auf Bewährung verurteilt. […]
    • Stadt lässt besetztes Haus räumen – Für eine Verfestigung rechtswidriger Zustände
      Es war keine Überraschung, nur eine weitere Bestätigung: Die Stadt hat das nach jahrelangem Leerstand wieder belebte und besetzte Haus in der Forststraße zwangsräumen lassen. Die BesetzerInnen haben dazu eine Erklärung veröffentlicht. […]
    • VONOVIA Auto angegriffen
      In der Nacht auf den 3. April wurde in Stuttgart ein Auto des Wohnungs- und Immobilienkonzerns VONOVIA angegriffen. Hier die Erklärung und Fotos von der Aktion: […]
    • Kundgebung gegen die AFD in Esslingen
      Knapp 100 Menschen haben sich am 28. März 2019 an den Aktionen gegen die AfD-Veranstaltung in Esslingen beteiligt. […]
    • Aktionen gegen Leerstand und Aufwertung in Stuttgart-Süd
      In den vergangenen Tagen gab es anläßlich der Mietendemo am 6. April drei kleine Aktionen in Stuttgart Süd. Mit zweien wurde auf Leerstand aufmerksam gemacht. Zum einen an der Wilhelm-Raabe-Straße 4. Hier wurden vor fast einem Jahr zwei besetzte Wohnungen zwangsgeräumt. […]
    • Hausbesetzung: Stadt und Eigentümer haben kein Interesse an Wohnraum für Betroffene
      Was sich im Vorfeld angedeutet hatte, hat sich beim Gespräch bestätigt. Die Anwälte der Eigentümerfirma WS Real Estate KG als auch die Stadt haben kein Interesse an der Schaffung von sozialem Wohnraum für Betroffene von Wohnungsnot in der Forststraße 140 […]
    • Hausbesuch bei rechtem Frauenfeind
      Anlässlich des diesjährigen Frauenkampftages wurde der Wohnort des frauenfeindlichen Abtreibungsgegners Hartmut Steeb in Stuttgart markiert. […]
    • Scheibenbruch und Farbe bei AfDlerin
      Im beschaulichen Beilstein im schönen Württemberg wohnt die AfD Landtagsabgeordnete Carola Wolle.m Wohnhaus in der Rieslingstr. 6 wurden die Glastür der Terrasse eingeschlagen, die Frontscheibe, des im Hof geparkte Wagens, mit Lackfarbe verschönert und die bestens dafür geeignete Hauswand mit der Parole „AfD angreifen“geschmückt. […]
    • Revolutionäre Grüße an die Gefangenen in Stammheim
      Am Abend des 18. März grüßten InternationalistInnen mit einer spontanen Demonstrationen die sozialen und politischen Gefangenen im Stammheimer Knast. In der JVA Stammheim sitzen aktuell unter anderen zwei Mitglieder der kurdischen Befreiungsbewegung. […]
    • Kundgebung am Tag der politischen Gefangenen in Stuttgart
      Am 18. März, dem Tag der politischen Gefangenen, fand vor der JVA Stammheim eine Kundgebung statt. Mehrere Reden thematisierten die Repression, die am greifbarsten durch Haftstrafen wird. […]
    • Demonstration „Solidarität mit den Hungerstreikenden in der Türkei“
      In türkischen Knästen findet seit Monaten eine massive Hungerstreikwelle gegen die Präsidialdiktatur Erdogans, für demokratische Rechte und für ein Ende der Isolationshaft von Öcalan statt. In Stuttgart beteiligten sich mehrere hundert Menschen an einer Solidadritäts Demonstration […]
    • Proteste gegen Nazi Fackelmahnwache
      Gegen die 25. Fackelmahnwache der Nazis, auf dem Wartberg in Pforzheim formierte sich ein breiter Protest. […]
    • Aktionen gegen Rechts
      Am 16. Februar gab es diverse Aktionen gegen die AfD-Kundgebung auf der Grünen Brücke. Dabei wurde in der gesamten Gegend um die rechte Kundgebung über den Plan der Rechten, soziale Proteste zum Thema Diesel für sich zu nutzen, aufgeklärt. […]
    • Rechten Hetzer Stephan Schwarz geoutet
      AkivistInen haben Stephan Schwarz einen Besuch abgestattet. Dieser sitzt unter anderem seit 2013 im Vorstand des AfD-Kreisverbands. […]
    • Experiment Landesregiment
      Die Informationsstelle Militarisierung mit einem Beitrag zu Bestrebungen der Bundesregierung für den Aufbau einer „Nationalen Reserve“ als eigenständige Truppe für Inlandseinsätze und Aufstandsbekämpfung. […]
    • Militarisierung – Eine Frage der Gewohnheit
      Das re:volt Magazin mit einem Beitrag zur Militarisierung unter anderem anhand der Kriminalisierung linker Hausprojekte in Berlin und Tendenzen von Entsolidarisierung bei Teilen der Linken. […]
    • Bericht zur Kundgebung „Freiheit für die JournalistInnen in der Türkei“
      Anlässlich des zweiten Prozesstages von Adil Demirci hat die Initiative Kurdistan Solidarität Stuttgart eine Kundgebung auf dem Rotebühlplatz veranstaltet. Hier findet ihr einen Bericht mit Bildern. […]
    • Broschüre zur Diesellüge der AfD
      Das Offenes Antifaschistisches Treffen Rems-Murr hat dazu eine lesenswerte Broschüre zur Diesellüge der AfD veröffentlicht. […]
    • Flashmob gegen die Bundeswehr
      AntimilitaristInnen haben am 9. Februar einen Stand der Bundeswehr auf der Berufs- und Informations Messe in der Schleyerhalle gestört. […]
    • Radio-Interview zur Siko
      Zwei AktivistInnen vom Offenen Treffen gegen Krieg und Militarisierung haben im Freien Radio Interview über die Sicherheitskonferenz in München gesprochen. […]
    • Audiomittschnitt von Workshop zu antimilitaristischen Perspektiven in Berlin
      Anfang November des vergangenen Jahres hatte die Initiative NoWar Berlin zu einem Workshoptag nach Berlin eingeladen. Von den Diskussionen zu „Antimilitaristischen Perspektiven“ gibt es einen Audiomitschnitt und umfassenden Bericht. […]
    • Mieterin in der Wilhelm-Raabe-Straße 4 erzielt Teilerfolg vor Gericht
      Eine Mieterin des einst besetzten Hauses in der Stuttgarter Wilhelm-Raabe-Straße 4 hat am Freitag vor dem Amtsgericht Stuttgart einen Teilerfolg erzielt. Die Eigentümerin will luxussaieren und versucht seit längerem das Haus vollständig zu entmieten, mit allen Mitteln. […]
    • Kundgebung gegen Beteiligung Rechter am “Diesel-Protest”
      Das Bündnis Stuttgart gegen Rechts hatte am 2. Februar zu einer Kundgebung gegen "AfD Diesel-Protest" organisiert. Während ein Großaufgebot an Cops die Kundgebung abschirmte, wurden die handvoll AfDler hofiert. […]
    • Aktion gegen die Deutsche Bahn
      Im Vorfeld der Sicherheitskonferenz in München haben AntimilitaristInnen eine Aktion gegen Militärtransporte der DB am Stuttgarter Hauptbahnhof durchgeführt. […]
    • Veranstaltungsort des AfD-Neujahrsempfangs in Ludwigsburg angegriffen
      In Ludwigsburg wurden die Räume des Trachtenverein Bietigheim-Bissingen angegriffen. Dieser hatte vor Kurzem der AfD Ludwigsburg seine Räume zum Neujahrsempfang zur Verfügung gestellt. […]
    • Venezuela: Auf die halbe Revolution folgt die ganze Konterrevolution
      Die GenossInnen vom Revolutionären Aufbau Schweiz haben einen lesenswerten Artikel rund um die Putschereignisse veröffetlicht. Darin gehen sie auch auf die Frage ein, wie wir uns als radikale Linke und KommunistInnen zu dem Putsch verhalten sollten. […]
    • Gründung der Antifaschistischen Perspektive Ludwigsburg / Rems-Murr
      Wegen dem Mangel an entsprechenden Strukturen in der Region hat sich im Rems-Murr-Kreis eine neue Antifa Struktur gegründet. Dazu haben die GenossInen eine Gründungserklärung veröffentlicht, in der sie ihre theoretischen und praktischen Ansätze schildern. […]
    • Der 27. Januar: Ein Tag der Befreiung, Mahnung und Erinnerung
      Der Rote Aufbau Hamburg hat einen kurzen Beitrag zum Holocaust Gedenktag und dem Ennde der 900 tägigen Belagerung von Leningrad veröffentlicht. […]
    • Rote Hilfe hat 10.000 Mitglieder
      Seit dem Bekanntwerden von Diskussionen im Bundesinnenministerium zu einem möglichen Verbotsverfahren der Roten HIlfe gab es eine große Welle der Solidarität. Mit 800 neuen Mitgliedern seit November 2018 hat die Rote Hilfe nun die 10.000 Marke genackt. […]
    • Plakataktion in Stuttgart gegen die NATO Sicherheitskonferenz in München
      AntimilitaristInnen haben am 25. Januar an verschiedenen Stellen der Innenstadt Großplakate angebracht. […]
    • AfD Rückzieher bei Diesel-Demos
      Antifaschistisches Engagement zeigt Wirkung, die AfD zieht sich aus den Diesel-Demos zurück! Die geplanten Gegenproteste sind vorerst auf Eis gelegt. […]
    • Putschversuch: Hände weg von Venezuela – Gegen neoliberalen Rollback und imperialistische Agression
      Am Mittwoch hat Juan Guaido, Parlamentschef und Schlüsselfigur der rechten Partei Volkswille (Voluntad Popular), sich selbst zum "amtierenden Präsidenten" von Venezuela erklärt - mit Rückendeckung der USA und EU. Den Widerstand gegen den Rechtsruck in Venezuela und Versuche der westlichen imperialistischen Staaten unter Federführung der USA dort eine Marionetten-Regierung mit neoliberaler Agenda zu installieren gilt es zu unterstützen. […]
    • Antifa auf Spurensuche in Ludwigsburg
      Am 23. Januar haben etwa 70 AntifaschistInnen in Ludwigsburg erfolgreich ein Versteckmanöver der AfD beendet. Die Rechten hatten bis zuletzt versucht den Veranstaltungsort geheim zu halten, letzten Endes aber ohne Erfolg. […]
    • Der Streik von 70.000 ArbeiterInnen in Mexiko geht in die zweite Woche
      Die Arbeitskämpfe und Streiks in 50 mexikanischen Zulieferwerken der Autoindustrie gehen in die zweite Woche. Die Streikenden fordern unter anderem eine 20prozentige Lohnerhöhung, kürzere Wochenarbeitszeiten und niedrigere Gewerkschaftsbeiträge. […]
    • Neues Linkes Zentrum in Mannheim eröffnet
      In Mannheim hat am vergangenen Wochenende das neue Linke Zentrum "Ewwe longt's" seine Pforten geöffnet. Hunderte BesucherInnen folgten der Einladung zum Eröffnungsfest. Eine Störaktion von einem Haufen Identitären und jungen AfDlern konnte schnell beendet werden. […]
    • Vermeintlicher Protest gegen das Diesel-Fahrverbot?!
      Anlässlich der vergangenen zwei Demonstrationen in Stuttgart gegen das Diesel-Fahrverbot, welche von der „AfD“ und der rechten Scheingewerkschaft „Zentrum Automobil“ vereinnahmt wurden, ein Statement der Antifaschistischen Aktion (Aufbau) Stuttgart. […]
    • Erster Flyer zu den Kommunalwahlen
      Am 26. Mai 2019 stehen die Kommunal – und Europawahlen an. Die Antifaschistische Aktion Aufbau Stuttgart hat gemeinsam mit anderen Gruppen einen Flyer herausgegeben. […]
    • Zweitägiger Generalstreik in Indien
      200 Millionen ArbeiterInnen haben sich am 8. und 9. Januar an einem zweitägigen Generalstreik in Indien beteiligt. Dieser war damit der größte Streik der jüngeren indischen Geschichte. […]
    • AfD-Mahnwache ohne Außenwirkung
      Trotz weniger als 24 Stunden Mobilisierungszeit und winterlichem Schneeregen haben am 9. Januar rund 150 Menschen auf dem Schlossplatz gegen die Spontanmahnwache der AfD-Landtagsfraktion demonstriert. […]
    • Oury Jalloh – Das war Mord!
      Am 7. Januar beteiligten sich über 100 Menschen an einer Kundgebung um den Morden an Oury Jalloh und Amad Ahmad zu gedenken. Zu der Kundgebung hatte das Antifaschistische Aktionsbündnis Stuttgart & Region, die VVN-BdA und die ISD (Initiative Schwarze Menschen in Deutschland) aufgerufen. […]
    • Generalstaatsanwaltschaft angegriffen
      In der Nacht auf den 4. Januar wurde die Generalstaatsanwaltschaft mit Farbkugeln und -flaschen angegriffen. Diese steht für staatliche Repression und Verfolgung u.a. von kurdischen AktivistInnen. […]
    • Verhalten bei Hausdurchsuchungen
      Zum Thema Hausdurchsuchung gibt es vom 35C3 (Hackertreffen des Chaos Computer Club zum Jahresende 2018) ein gutes Video: Es ist 6 Uhr und ein Trupp uniformierter Polizisten steht vor deiner Wohnungstür. Was solltest du bis dahin getan haben und was solltest du jetzt tun? […]
    • Video von Protestaktion gegen Militärkonzert in der Leonhardskirche
      50 AntimilitaristInnen beteiligten sich an einer Protestkundgebung gegen ein Militärkonzert des Heeresmusikkorps in Stuttgart. Von einer Störaktion im Inneren gibt es ein nettes Video vom OTKM Stuttgart […]
    • Neue Broschüre vom AABS: Nazis aus der Deckung holen!
      Bereits vor einiger Zeit haben wir eine Broschüre zu rechter Kleidung, rechten Codes und Labels veröffentlicht. Ihr findet die Broschüre jetzt auch zum Download. […]
    • Kundgebung in Rudersberg
      Etwa 80 Menschen haben am vergangenen Samstag ihre Solidarität mit Alfred Denzinger praktisch werden lassen. Mit einer Kundgebung in Rudersberg drückten die AntifaschistInnen ihre Solidarität mit dem […]
    • Wessen Stadt? Broschüre der Initiative Klassenkampf zu Gentrifizierung
      Mietenwahnsinn und Wohnungsnot sind in der Region Stuttgart ein existenzielles Problem für Normal- und Geringverdienende. Dazu hat die Initiative Klassenkampf eine lesenwerte Broschüre veröffentlicht. […]
    • Bundeswehrplakat umgestaltet
      Immer wieder versucht die Bundeswehr im öffentlichen Raum großformatige Werbung zu plazieren. In Stuttgart haben AntimilitaristInnen die Tage Kriegspropaganda umgestaltet. Fotos […]
    • MieterInnenmobbing – Prozess gegen Eigentümer der Wilhelm-Raabe-Straße 4
      Etwa 50 Menschen unterstützten am Dienstag, den 11. September vor und im Amtsgericht eine Familie beim Gerichtsprozess wegen MieterInnenmobbing gegen die Hauseigentümer der Wilhelm-Raabe-Straße 4. […]
    • Protest gegen “Demo für Alle” Bus in Stuttgart
      Im Rahmen ihrer bundesweiten Bus-Tour hatte sich die „Demo für Alle“ für den heutigen Freitag Nachmittag in Stuttgart angekündigt. An Gegenprotesten beteiligten sich so viele Menschen, das die ewig […]
    • Infostand der „Identitären“ gestört
      Am Samstag, den 18. August 2018 haben sich ca. 20 Faschisten der sogenannten „Identitären Bewegung“ an den Stuttgarter Schlossplatz getraut. Etwa 50 AntifaschistInnen versammelten sich kurzfristig am […]
    • Kundgebung zum Urteilsspruch im NSU-Prozess: Nichts ist zu Ende, niemand ist vergessen!
      Am Mittwoch den 11. Juli 2018 versammelten sich ab 18 Uhr etwa 180 Menschen auf dem Schlossplatz in Stuttgart anlässlich des NSU-Prozessendes in München. Es soll ein Schlussstrich unter den […]
    • Kundgebung gegen Abschottung
      Am 7. Juli gingen in mehreren Ländern Menschen auf die Straße, um ihre Solidarität mit geflüchteten Menschen und mit den AktivistInnen ziviler Seenotrettung auszudrücken. In Stuttgart fand dazu […]
    • Soliaktionen nach bundesweiten G20 Razzien
      In der Nacht nach den erneuten bundesweiten G20 Razzien tauchten im Stuttgarter Süden mehrere gesprühte Parolen in Solidarität mit den angegriffenen AktivistInnen auf. Bericht […]
    • Aktionen gegen den Tag der Bundeswehr
      Am 09. Juni fand an 16 Standorten in Deutschland der Tag der Bundeswehr statt. In mehreren Städten gab es Antikriegsaktionen gegen diese Propagandaveranstaltung. In Mannheim beteiligte sich das OTKM […]
    • Roter Teppich für Rechte
      Etwa 350 Menschen folgten am 12. Mai 2018 dem Aufruf vom Bündnis “Stuttgart gegen Rechts” und beteiligten sich an einer Kundgebung mit anschließenden Protesten in Stuttgart-Feuerbach. […]
    • Video zur Aktion gegen die faschistische Pseudogewerkschaft “Zentrum Automobil”
      Hier noch ein Video-Nachtrag zu einer Aktion Anfang März. Nach den Betriebsratswahlen in Untertürkheim wurde in der Nacht auf den 7. März der Sitz des Vereins „Zentrum Automobil“ in Stuttgart – […]
    • Solidarität mit Efrîn – Reflexion unserer Praxis
      Die Initiative Kurdistan-Solidarität hat eine Reflexion zu den lokalen und bundesweiten Solidaritäsaktionen der letzten Wochen verfasst. Weiter […]
    • Sitz der faschistischen Pseudogewerkschaft “Zentrum Automobil” markiert
      In der Nacht nach den Betriebsratswahlen in Untertürkheim haben wir, Antifaschistinnen und Antifaschisten, den Sitz des Vereins „Zentrum Automobil“ in Untertürkeim mit Farbbeuteln und Parolen […]
    • Tausende bei Solidaritätsdemonstration mit Afrin
      Mit Schildern, Fahnen und lautstarken Parolen haben am 24.2. rund 3.000 Menschen in Stuttgart gezeigt, dass sie nicht müde werden, in Solidarität mit Afrin auf die Straße zu gehen. Bericht und Bilder […]
    • Prozessbegleitung in Nürtingen: Antifaschismus bleibt notwendig!
      Trotz der frühen Uhrzeit und Kälte versammelten sich am Morgen des 21.02.2018 über 40 AntifaschistInnen zu einer Antirepressionskundgebung und anschließender solidarischer Prozessbegleitung vor dem […]
    • Bericht zur Kundgebung im Rahmen der Aktionstage gegen G20-Repression
      Mit einer Kundgebung vor dem Justizministerium zeigten mehr als 70 Leute ihre Solidarität mit den von Repression Betroffenen und machten damit deutlich, dass der Protest gegen die Politik der G20 […]
    • Internationalistischer Bereich auf der Solidaritätsdemonstration mit Afrin
      Mehrere tausend Menschen haben sich in den vergangenen Wochen an Solidaritätsdemonstrationen mit Afrin in Stuttgart beteiligt. Berichte und Bilder der Aktivitäten findet ihr auf der Website der […]
    • Kein Grund zu klatschen
      Die Antifaschistische Aktion (Aufbau) Stuttgart hat eine Erklärung zum Urteil gegen die Betreiber des faschistischen Internetportals „Altermedia“ am Oberandesgericht Stuttgart verfasst. Weiter […]
    • Parole an CDU-Zentrale gesprüht
      In der Nacht auf den 01.02 haben InternationalistInnen die Aufschrift “Rojava verteidigen! Deutsche panzer raus aus Afrin!” an die CDU Zentrale in Stuttgart gesprüht. Erklärung und Bilder […]
    • Farbangriff auf Oberlandesgericht
      In der Nacht auf den 02.02.18 wurde das Oberlandesgericht Stuttgart mit Farbe angegriffen. Neben der Parole „Kampf der Klassenjustiz“ wurde der Eingang mit roter Farbe und die Fassade mit Farbbeuteln […]
    • Aktion gegen türkisches Konsulat und SPD Büro
      Am 29.01 kam es in Stuttgart gleich zu zwei Aktionen gegen Einrichtungen des Staates. Bei einer Aktion, in der Nacht auf den 29.01 wurde dasd SPD Büro in der Innenstadt mit Farbe markiert, am Abend […]
    • Antimilitaristischer Jahresrückblick
      Was lief im Jahr 2017 eigentlich zum Themenfeld Antimilitarismus in der Region Stuttgart? Die Antwort darauf liefert uns ein gerade veröffentlichter Video-Zusammenschnitt vom Offenen Treffen gegen […]
    • Oury Jalloh – Das war Mord!
      Am 6. Januar fand eine Gedenkkundgebung zum Mord Oury Jallohs am Schlossplatz in Stuttgart statt. Mehr als hundert Leute besuchten die Kundgebung und zeigten sich interessiert an diesem Thema. […]
    • Erklärung von Fabio – Freiheit für alle politischen Gefangenen
      Frau Richterin, Frau Schöffin, Herr Schöffe, Frau Staatsanwältin, Herr Jugendgerichtshelfer, Sie müssen heute über einen Mann urteilen. Sie haben ihn als „aggressiven Kriminellen“ und als „respektlos […]
    • Aktion „Roter Teppich“ gegen ITEC Militärmesse
      Mit der Protestaktion „Roter Teppich“ haben AntimilitaristInnen am 18. Oktober vor der Aufsichtsratsitzung der Messeleitung Stuttgart gegen die für Mai 2018 geplante Militärmesse ITEC demonstriert. […]
    • Stammheim – das war Mord: Plakataktionen und Wandsprüche in Stuttgart
      Fast 40 Jahre sind seit den Morden an den RAF-Mitgliedern Baader, Ensslin und Raspe in der Stammheimer JVA vergangen. In den vergangenen Wochen haben wir in und um Stuttgart mehrere hundert Plakate […]
    • Kein Stomper 98 im Juha Herrenberg!
      Gegen den Auftritt der Grauzoneband Stomper 98 in Herrenberg regt sich Protest. Einen offenen Brief dazu findet ihr hier   […]
    • Solidarität mit den inhaftierten türkischen Linken im §129b-Verfahren
      Im April 2015 wurden zehn türkischstämmige AktivistInnen verhaftet. Der Vorwurf lautet Mitgliedschaft in der Kommunistischen Partei der Türkei/Marxistisch leninistisch (TKP/ML). Das Bündnis „Freiheit […]
    • Protest gegen Bundeswehrbesuch
      Das Wirtschaftsgymnasium West in Stuttgart hatte einen Jugendoffizier der Bundeswehr eingeladen. Das bekam das Offene Treffen gegen Krieg und Militarisierung spitz und war mit einem Infotisch, Flyern […]
    • Bericht zum Antifa- Camp
      Nach sieben Jahren Pause gab es diesen Sommer wieder ein Antifa Camp in BaWü. Einen Bericht findet ihr hier   […]
    • Nachtrag: Farbe auf die DpolG
      Bereits in der Nacht auf den 1. September färbten AktivistInnen die DpolG Zentrale in Stuttgart in Solidarität mit den Betroffenen der G20 Repression mit Farbe ein. Das Schreiben dazu findet ihr hier […]
    • Zweifacher Platzverweis für AfD in Heslach
      Vergangene Woche erhielten an zwei Abenden hintereinander AfD Plakatiertrupps antifaschistische Platzverweise in Heslach. Jetzt stellen die Rechtspopulisten dort ihren Wahlkampf ein, heulen […]
    • Kampagne gegen AfD und Repression
      Eine neue Kampagne unter dem Motto: “entschlossen und solidarisch” soll anstehende Verfahren gegen AntifaschistInnen nach den Protesten gegen die AfD am 30.04.16 begleiten. Kampagnenseite […]
    • Text zum G20-Gipfel
      Der Arbeitskreis Internationalismus Stuttgart hat einen Text gegen den G20-Gipfel veröffentlicht. Darin geht es u.a. um die Frage wie ein antikapitalistischer Antimilitarismus in der Praxis aussehen […]
    • Tausende gegen Naziaufmarsch
      Mehrere tausend Menschen haben am vergangenen Samstag gegen den Aufmarsch von knapp 300 Faschisten in Karlsruhe-Durlach protestiert.Aus Stuttgart reisten über 100 AntifaschistInnen gemeinsam zu den […]
    • In Gedenken an Clément Méric
      In Gedenken an den von Nazis ermordeten Antifaschisten Clément Méric haben Antifas im Stuttgarter Norden ein Transparent aufgehängt.   […]
    • Hamburg City Strike
      Mit dem Hamburg City Strike sollen die Aktivitäten im Rahmen des Aktionstages gegen den G20-Gipfel am 7. Juli aufeinander Bezug nehmen. Verschiedene Aktionen sollen am Aktionstag den kapitalistischen […]
    • Solidarität mit den verurteilten Antifas!
      Soligraffitis für die drei erstinstanzlich zu Haftstrafen verurteilten Antifaschisten. Bilder   […]
    • Weiter Druck auf die AfD
      Dezentrale Aktionen untermauern die Vielseitigkeit der antifaschistischen Protestmittel und reagieren auch martialische Polizeiaufgebote bei rechten Veranstaltungen. Outing 1 – Outing 2   […]
    • Druck auf die AFD in Stuttgart steigt!
      Ein Offener Brief vom Antifaschistischen Aktionsbündnis Stuttgart & Region hat Erfolg: Kein AfD-Stammtisch mehr in der Brauerei Dinkelacker! Es gilt auch in Zukunft den Druck auf die AfD weiter […]
    • Kulturkundgebung als Auftakt des 1. Mai
      Politische Debatte und Aktion, linke Kultur und Treffen der StadtteilbewohnerInnen. Auf dem Erwin-Schöttle-Platz im Stadtteil Heslach fand eine „Kulturkundgebung“ statt. Flankiert wurde diese von […]
    • Rechtspopulist in Heslach geoutet
      Am 29.04. wurde der AfD’ler Ernst Udo Abzieher geoutet. Etwa 30 Menschen zogen vor seine Wohnung in der Frauenstraße 3 und wiesen NachbarInnen mit einer Rede, Flyern und Schildern auf die […]
    • Proteste gegen „Fellbach wehrt sich“
      Kümmerliche 16 Reichsbürger und rechte Verschwörungstheoretiker standen am 26. April für zwei Stunden auf dem menschenleeren Schillerplatz. Mit knapp 80 Menschen war der kurzfristig organisierte […]
    • Zeitarbeitsfirma markiert – Heraus zum 1.Mai!
      Zeitarbeit ist ein Mittel der Unternehmen um Tarifverträge zu umgehen. Die Folgen für die ArbeiterInnen sind schlechtere Löhne und längere Arbeitszeiten. Hier gehts zum Bericht   […]
    • Protest gegen Getex-Übung in Cannstatt
      Vor der Kaserne protestierte AntimiltaristInnen gegen eine Zusammenarbeit der Kooperation von Polizei und Bundeswehr – einem weiteren Schritt der inneren Aufrüstung. Hier gehts zum Kurzbericht […]
    • Protest gegen von der Leyen Besuch in Stuttgart
      Am 8. März beteiligten sich rund 50 AntimilitaristInnen an einer Kundgebung gegen den Besuch von Ursula von der Leyen in Stuttgart. Hier gehts zum Bericht   […]
    • Schlag gegen Faschisten in Göppingen
      Die Wohnung eines bekannten Aktivisten der faschistischen Partei “der dritte Weg” wurde von AntifaschistInnen mit Buttersäure angegriffen und zeitweise unbewohnbar gemacht. Ein […]
    • Proteste gegen Geschichtsrevisionismus der Faschisten in Pforzheim
      Am Jahrestag der Bombardierung Pforzheims am 23. Februar 1945 protestierten mehrere hundert AntifaschistInnen gegen die faschistische Fackelmahnwache. Einen Bericht findet ihr hier   […]
    • Kundgebung gegen türkischen Staatsterror
      Am 22. Februar nahmen bis zu 70 Menschen an einer öffentlichkeitswirksamen Kundgebung gegen türkischen Staatsterror in der Stuttgarter Innenstadt teil. Einen Bericht findet ihr hier   […]
    • Video von Flashmob gegen Bundeswehr auf der Bildungsmesse
      Am 18. Februar protestierten AntimilitaristInnen mit einem Flashmob gegen die Präsenz der Bundewehr auf der Bildungsmesse Didacta. Von der Aktion gibt es ein Video, das findet ihr hier […]
    • Sa, 21. Januar: Proteste gegen AfD Landesparteitag in Nürtingen
      Trotz früher Stunde und bitterer Kälte demonstrierten mehrere hundert Menschen in Nürtingen gegen den AfD Landesparteitag. […]
    • 14. Januar: Antifaschistische Kundgebung in Göppingen
      AntifaschistInnen aus der Region nahmen sich am 14. Januar die Straße und klärten in Göppingen über die Umtriebe der faschistischen Partei “der dritte Weg” auf. […]
    • Freitag, der 13. Aktion gegen Union Busting
      Auch in Stuttgart knüpften AktivistInnen an den bundesweiten Aktionstag Freitag der 13. an: 20 Leute beteiligten sich an der Feierabendaktion gegen Tarifflucht und die Bekämpfung gewerkschaftlicher […]
    • Farbangriff auf Klassenjusitiz
      In der Nacht vom 2. auf den 3. Januar wurde das Oberlandesgericht in Stuttgart mit Farbe angegriffen und mit einer politischen Botschaft versehen. […]
    • Rückblick und Ausblick auf die revolutionären Aktivitäten in Stuttgart
      Im Rahmen der Silvester-Mobilisierung, schauen wir zurück auf das Jahr 2016 und die Entwicklung revolutionärer Aktivitäten und Strukturen in der Region Stuttgart. Bericht und Bilder   […]
    • Kundgebung und Text gegen “Dritter Weg”
      In Göppingen fand eine antifaschistische Kundgebung statt, die über die Aktivitäten der Faschisten vor Ort aufklärte. Einen Bericht findet ihr hier Einen dort verteilten Text zur Einschätzung der […]
    • Proteste gegen Staatsterror in der Türkei
      Am Samstag, den 26. November demonstrierten mehrere hundert Menschen gegen den Staatsterror in der Türkei und in Solidarität mit den revolutionären Kräften. Bericht   […]
    • Protest gegen Verdrängung und Gentrifizierung in der Innenstadt
      Am Samstag, den 26. November protestierten etwa 100 Menschen gegen den Abriss von Sitzbänken auf der Königstraße. Die Stadt hat angekündigt vorhandene Sitzbänke auf der königstraße aufzuteilen, damit […]
    • Türkische Faschisten in der Defensive!
      In Stuttgart und Ludwigsburg fanden in den letzten Tagen mehere entschlossene Aktionen gegen türkische Faschisten statt. […]
    • Proteste gegen Gentrifizierung
      In Stuttgart fanden mehrere Aktionen des Aktionsbündnises „Keine Profite mit der Miete” statt. Einen Bericht findet ihr hier […]
    • Antifaschistische Aktivitäten in Region Göppingen
      Dort, wo die Faschisten vom “dritten Weg” sich versuchen aufzustellen, wehren sich AntifaschistInnen vielseitig gegen das braune Treiben. Zuletzt wurde der langjährige Nazi-Aktivist […]
    • Antifaschist Beni aus Haft entlassen!
      Am Montag, den 24. Oktober fand die Gerichtsverhandlung gegen den inhaftierten Antifa Beni statt. Über 50 solidarische ZuschauerInnen folgten dem Aufruf zur Prozessbeobachtung, so dass nur ein Teil […]
    • Entschlossener antifaschistischer Protest in Fellbach
      Am Samstag, den 22.Oktober knüppelten BF-Einheiten einen faschistischen Aufmarsch in Fellbach durch. Trotz Polizeibrutalität  gelang es AntifaschistInnen immer wieder gute Aktionen zu starten. […]
    • Aufruf zur Prozessbeobachtung von Beni
      Das Bündnis Stuttgart gegen Rechts und die OG Stuttgart der Roten Hilfe haben einen gemeinsamen Aufruf zur Prozessbeobachtung veröffentlicht. […]
    • Repression gegen und Solidarität unter AntifaschistInnen
      Das Gericht in Cannstatt hat zwei Antifaschisten zu Geld- und Haftstrafen verurteilt! Erste Solidaritätsaktionen nach Inhaftierung eines Antifaschisten! […]
    • Antifaschist in U-Haft!
      Ein bei den Protesten gegen eine AfD-Veranstaltung in Cannstatt festgenommener Antifaschist wurde in Untersuchungshaft in die JVA Stammheim gesteckt. Ihm gilt unsere volle Solidarität! […]
    • Proteste und dezentrale militante Aktionen gegen die AfD
      Innerhalb weniger Tage konnten mehrere Hundert Menschen über das Bündnis “Stuttgart gegen Rechts” zu antifaschistischen Protesten gegen eine Veranstaltung mit Petry nach Cannstatt […]
    • Urteil im §129 PKK-Prozess in Stuttgart erwartet
      In dem in Stuttgart stattfindenden Prozess gegen einen kurdischen Aktivisten, welchem vorgeworfen wird in Deutschland für die verbotene kurdische Freiheitsbewegung PKK aktiv gewesen zu sein, wird […]
    • Neuer Newsletter online
      Unser Newsletter für September ist ab sofort online. Darin findet ihr aktuelle Meldungen, Neuigkeiten über bevorstehende Mobilisisierungen und eine Terminübersicht. Zum Newsletter   […]
    • Antikapitalistischen Block auf TTIP-Demo
      In mehreren Städten demonstrierten am 17. September über 300.000 Menschen gegen die geplanten Freihandelsabkommen TTIP und CETA. In Stuttgart beteiligten sich 250 AktivistInnen an einem […]
    • Grüße von „Smily“ aus der Illegalität
      Vor drei Jahren fällte der Stuttgarter RASH-Aktivist (Red an Anarchist Skinheads) die Entscheidung nicht erneut für sein antifaschistisches Engagement in den Knast zu gehen, sondern ein Leben in der […]
    • Broschüre zu “Fluchtursachen bekämpfen”
      Der Arbeitskreis Internationalismus hat eine lesenswerte Broschüre “Fluchtursachen: Krieg, Armut & Umweltzerstörung” veröffentlicht. Ihr findet sie als PDF hier oder in Papierform […]
    • Erneut Proteste gegen Rassisten in Fellbach
      Am Freitag, den 9. September protestierten über 200 AntifaschistInnen gegen die dritte Kundgebung der Rassisten von “Fellbach wehrt sich”. Trotz polizeilichem Großaufgebot schafften es […]
    • Neuer Newsletter online
      Unser Newsletter für August ist ab sofort online. Darin findet ihr aktuelle Meldungen, Neuigkeiten über bevorstehende Mobilisisierungen und eine Terminübersicht. Zum Newsletter   […]
    • MieterInnenproteste in Zuffenhausen
      In Stuttgart- Zuffenhausen protestieren MieterInnen gegen den Abriss von Wohnungen im Stadtteil. Lasst uns sie unterstützen! Wohnungen denen, die sie nutzen! Mehr Infos   […]
    • Linke AktivistInnen in Haft!
      Seit der kämpferischen Demo gegen die Teilräumung der Rigaer94 in Berlin sitzen noch immer zwei Verhaftete in Haft. Nach einer militanten Demo in Basel sitzen mittleweile 8 AktivistInnen in Haft! […]
    • Proteste gegen Faschisten in Göppingen
      Am Sa, den 23. Juli protestierten AntifaschistInnen in Göppingen gegen eine Kundgebung der faschistischen Partei “der dritte Weg”. Zwei Tage später nahmen sich engangierte […]
    • Proteste gegen „Fellbach wehrt sich“
      Etwa 200 AntifaschistInnen und aktive FellbacherInnen stellten sich am 22. Juli 2016 der zweiten Kundgebung von “Fellbach wehrt sich” und ihrer rechten Hetze entgegen. Bericht und Bilder […]
    • Aktion und Video am Aktionstag “Flluchtursachen bekämpfen”
      Am 9. Juli, dem Aktionstag der Kampagne “Fluchtursachen bekämpfen” nutzen GenossInnen die öffentlichen Verkehrsmittel um dort  den Zusammenhang zwischen deutscher Kriegsführung im […]
    • Proteste gegen Erdogan und den reaktionären Putsch in der Türkei!
      Am Samstag, den 16. Juli demonstierten in Stuttgart InternationalistInnen um ihre ablehnende Haltung sowohl gegen den Reaktionär Erdogan als auch den reaktionären Militärputsch aufzuizeigen. Nur die […]
    • Einschätzung, Hintergründe und Vorabaktion gegen “Fellbach wehrt sich”
      Die Angtifaschistische Aktion (Aufbau) Stuttgart hat einen Artikel zur Einschätzung und Hintergrundinformationen zu den Reaktionären von “Fellbach wehrt sich” veröffentlicht: hier Bereits […]
    • Proteste gegen Faschisten in Göppingen
      Die faschistische Kleinstpartei “Der Dritte Weg”- welche hier in der Region v.a. aus Faschisten der verbotenen “Autonomen Nationalisten Göppingen” besteht- führte am freitag, […]
    • Proteste gegen AfD-Sommerfest
      Am Donnerstag, den 30. Juni protestierten spontan AntfiaschistInnen vor dem Stuttgarter Rathaus gegen das darin stattfindende Somemrfest der “AfD”. Die AfD hatte nicht öffentlich zu […]
    • Kundgebung ” Stoppt Erdogans Krieg gegen die kurdische Selbstverwaltung”
      Am Samstag, den 25. Juni veranstaltete die Initiative Kurdistan Solidarität Stuttgart eine öffentlickeitswirksame Kundgebung in der Stuttgarter Innenstadt. […]
    • Proteste gegen AfD Sitzung im Kursaal in Canstatt
      Am Donnerstag den 23. Juni tagte die AfD im Kursaal in Bad Canstatt. Obwohl sie den Termin erst am Vortag veröffentlichte kam es zu antifaschistischen Protesten. Sowohl vor dem Gebäude als auch in […]
    • Antifaschistische Aktion (Aufbau) Stuttgart mit Nachbereitung zu den Protesten vom 30.04
      Die Antifaschistische Aktion (Aufbau) Stuttgart ist mit einer neuen Homepage online gegangen. Zudem veröffentlichten sie eine lesenswerte Nachbereitung der Proteste gegen die AfD am 30.04.16 […]
    • Entschlossene Proteste gegen rechte Kundgebung in Fellbach
      Am Abend des 17. Juni protesierten mehrere Hundert Menschen gegen eine rassistische Mini-Kundgebung in Fellbach. Nachdem zu entschlossenen Protesten aufgerufen wurde, sagten die Rassisten bereits im […]
    • Unangemeldete Demo und Aktionen in Solidarität mit den Kämpfen in Frankfreich
      Am Abend des 16. Juni fand in der Stuttgarter Innenstadt eine kämpferische unangemeldete Demonstration in Solidarität mit den Kämpfen gegen die Verschärfung des Arbeitsrechtes in Frankreich statt. […]
    • Kundgebung in der Innenstadt gegen Rassismus bei der EM
      Am Mittwoch, den 15.06. kamen bis zu 100 AntifaschistInnen zu einer Kundgebung auf dem Stuttgarter Schlossplatz zusammen. Anlass war ein rassistischer Angriff mit einer Schreckschusspistole beim […]
    • Widerstand gegen AfD Veranstaltung in Eislingen
      In der Nacht auf den 14.06. griffen AntifaschistInnen eine Lokalität in Eislingen an, in der am Folgetag eine Veranstaltung mit der “Jungen Alternative” stattfinden soll. […]
    • Spendenaufruf der Roten Hilfe Stuttgart
      Die Rote Hilfe Stuttgart ruft zu Spenden auf. Grund ist die massive Repression rund um den Bundesprogrammparteitag der AFD am 30. April. […]
    • MieterInnenproteste im Hallschlag
      Vergangenen Donnerstag protestierten etwa 70 MieterInnen vor der SWSG Kundenzentrale im Hallschlag. Anschließend zogen sie durch das Stadtviertel. Sie protestieren gegen die Gentrifizierung des […]
    • Hausdurchsuchungen und Inhaftierung kurdischer Genossen
      Erneut gab es Hausdurchsuchungen bei kurdischen Jugendlichen in Stuttgart. Mittlerweile sitzen zwei Aktivisten in Haft. Hoch die internationale Solidarität! […]
    • Broschüre zur Türkei und Kurdistan
      Der Arbeitskreis Internationalismus Stuttgart hat eine Broschüre zu aktuellen Entwicklungen in Nordkurdistan und der Türkei veröffentlicht. […]
    • Infopost zu den Protesten am 30.04.
      Die Kampagne Brandstiftern einheizen hat einen Infopost zu den Protesten am Samstag veröffentlicht. Haltet euch auf dem Laufenden! […]
    • Aktion beim VKA für Solidarität mit dem TVÖD Streik
      In der Nacht vor dem TVÖD- Streik wurde die Vereinigung kommunaler Arbeitgeber (VKA) mit Farbe beworfen und mit der Parole “Klasse gegen Klasse” besprüht. […]
    • Proteste gegen AfD in Waiblingen
      Am Sa, 23. Februar protestierten über 200 Menschen gegen den Landesparteitag der AfD in Waibilingen. Die Polizei schickanierte die antifaschistischen Proteste mit einerm repressivem Aufgebot. Dennoch […]
    • Antimilitaristische Kundgebung vor der Stuttgarter Messe
      Am Samstag, den 23.04.2016 fand in der Stuttgarter Messehalle die „azubi & studientag“ Messe statt. Die Bundeswehr war mit einem Karrieretruck vor Ort um junge Menschen für kriegerische Zwecke zu […]
    • Flashmob bei XXXL-Möbelhaus
      Am 15. April 2016 fand eine Aktion bei der XXXL- Mann Mobilia- Filiale in Fellbach bei Stuttgart statt. Es wurden unter anderem ein paar hundert Flyer zurückgelassen. […]
    • Aktionsbericht vom Tag der politischen Gefangenen
      Am 18. März- dem Tag der politischen Gefangenen- fanden in Stuttgart mehrere Aktionen statt. […]
    • 13.03. Proteste gegen AfD Wahlparty
      Ein Großaufgebot der Polizei ermöglichte die AfD Wahlparty am Wahlabend im Stuttgarter Maritim Hotel […]
    • Demo für Freiräume und gegen Verdrängung in Nürtingen
      Am Sa, 12.03. demonstrierten ca. 200 Menschen für den Erhalt des langjährigen, alternativen Wohnprojektes “Villa” in Nürtingen […]
    • Hotel Maritim mit Farbe angegriffen
      Das Hotel Maritim stellt der AFD Räume für ihre Wahlkampfparty zur verfügung. Das nahmen AktivistInnen zum Anlass um das Hotel mit Farbbeuteln anzugreifen. Wer rechten Hetzern eine Plattform bietet […]
    • Flashmob bei Stuttgarter AfD-Kandidat
      Vorsicht: Hier wird scharf geschossen! Heute (5. März) haben wir einem der 4 AfD Kandidaten für Stuttgart einen Hausbesuch abgestattet. Vor der Haustür von Alexander Beresowski, Landtagswahlkandidat […]
    • Flashmob gegen Repression in Kurdistan
      Am 25.02. fand auf dem Stuttgarter Schlossplatz ein Flashmob gegen die Angriffe des türksichen Militärs in Cizire statt. […]
    • Widerstand gegen “Demo für Alle”
      Am Sonntag, 28. Februar demonstrierten bis zu 2000 Menschen gegen die reaktionäre “Demo für Alle.” Die Polizei ging brutal gegen AntifaschistInnen vor und verletzte Einige teils schwer. […]
    • Kräftige Proteste gegen Nazis in Pforzheim
      Am Dienstag, 23. Februar schützten erneut etwa 1000 Cops mit Wasserwerfer etc. eine faschistische Fackelmahnwache auf dem Wartberg in Pforzheim. Rundherum gab es kräftige antifaschistische Proteste. […]
    • Aktionen gegen rechten Wahlkampf
      Der (rechte) Wahlkampf läuft auf Hochtouren- die antifaschistischen Proteste dagegen auch! Immer wieder finden verschiedene Aktionen statt. […]
    • Harte Strafe für Stuttgarter G7-Gegner
      Ein Stuttgarter Aktivist wurde in München wegen der Proteste gegen den G7-Gipfel im Juni in Garmisch-Partenkirchen zu einer hohen Bewährungsstrafe verurteilt. Der Prozess zeigte sich von vorn bis […]
    • NSU-Watch BaWü – Kurze Einschätzung des Untersuchungsausschusses
      Die antifaschistische Informationsgruppe NSU-Watch, welche unter anderem den Untersuichungsausschuss kritisch beobachtet hat, hat eine kurze Einschätzung veröffentlicht. Währeddessen stirbt wieder […]
    • Angriff auf rechten Aktivisten in Ludwigsburg
      Engangierte AntifaschistInnen griffen einen rechten Aktivisten der “Identitären Bewegung” in Ludwigsburg an. Im Internet veröffentlichten sie ein kurzes Schreiben dazu. […]
    • Antifaschistische Proteste in Deizisau
      AntifaschistInnen verhinderten in Deizisau im Kreis Esslingen die Teilnahme von Faschisten an einer Bürgerversammlung und einer Gemeinderatssitzung. […]
    • Solidarität mit dem UJZ Korn
      Am 14. Februar beteiligten sich InternationalistInnen an einer Spontandemonstration durch die Stuttgarter Innenstadt um sich mit den Betroffenen der Razzia gegen das Unabhängige Jugendzentrum Korn in […]
    • Alternative Infrastruktur auf- und ausbauen – Become part of „Freifunk“!
      Der Verein „Freifunk“ bietet in vielen Städten Deutschlands die Möglichkeit, selber ein Teil von alternativer und unkommerzieller Internet-Infrastuktur zu werden und kostenloses, offenes WLAN […]
    • Neue Polizei-Einheit „BFE+“ gegründet
      Die Militarisierung im Inneren schreitet voran: Unter dem Deckmantel des Antiterror-Kampfes und unter Ausnutzung der Anschläge von Paris wurde letzte Woche vom Innenministerium die Gründung einer […]
    • Kundgebung gegen Sexismus und Rassismus
      Etwa 50 AktivistInnen beteiligten sich am 7. Februar an einer antirassistischen Kundgebung in der Stuttgarter Innenstadt. […]
    • Aktionen gegen Terror des türkischen Staates
      Immer wieder finden in den letzten Wochen und Tagen Aktionen gegen den türkischen Terror in gegen die kurdische Freiheitsbewegung und Zivilbevölkerung statt. […]
    • Neuer PGP-Schlüssel!
      Für alle die mit uns verschlüsselt kommunizieren möchten, haben wir einen neuen PGP-Schlüssel erstellt. […]
    • Landesweite Kampagne gegen rechten Wahlkampf
      Landesweit rufen mehrere Antifagruppen zu einer gemeinsamen Kampagne gegen rechten Wahlkampf auf. Konkret wird dazu aufgerufen den Wahlkampf direkt mit verschiedenen Aktionen zu sabotieren! […]
    • AfD Platakiertrupp in Böblingen angegriffen
      In Böblingen-Dagersheim wurde ein AfD-Trupp ganz praktisch beim Aufstellen reaktionärer Propaganda im Stadtbild gehindert. […]
    • 23. Jan Proteste gegen reaktionären Gender-Kongress
      Am 23. Januar fanden sich bis 250 Menschen bei antifaschistischen Protesten vor der Liederhalle am Berliner Platz ein. Ein großes Polizeiaufgebot ermöglichte die reaktionäre Veranstaltung. […]
    • 08.Januar Demo in Solidarität mit Kurdistan
      Am Freitagnachmittag fand in der Stuttgarter Innenstadt eine Demonstration mit der Bevölkerung der kurdischen Gebiete und dem Widerstand gegen den Terror der türkischen Armee statt. An der […]
    • Kräftige Proteste gegen AfD in Cannstatt
      Am 6. Januar gab es kräftige antifaschistische Proteste gegen ein Treffen der AfD im Kursaal in Cannstatt. In der Nacht zuvor wurden die Scheiben des Veranstaltungsgebäudes kaputt gemacht. Am Tag […]
    • Smily’s Grüße aus dem Untergrund
      Der wegen Repression untergetauchte linke Stuttgarter Aktivist “Smily” hat eine Grußbotschaft im Internet veröffentlicht. […]
    • Farbangriff auf Innenministerium in Stuttgart
      Im Internet ist ein Schreiben aufgetaucht, das sich für eine weite linke, direkte Aktion am Silvesterabend bekennt. Das Ministerum wurde von zwei Seiten mit Farbe angegriffen. […]
    • Erfolgreiche Aktionen an Silvester in Stuttgart
      Im Zuge der revolutionären Silvestermobilisierung fanden in Stuttgart verschiedene erfolgreiche Aktionen statt. Anbei dokumentieren wir im Internet veröffentlichte Bilder und Berichte […]
    • Infopost für Silvestermobiliserung
      In einem kurzen Infopost werden die aktuellen Informationen zur Mobilisierung und Vorberietuing der Aktivitäten am Knast in Stammheim zusammengefasst. […]
    • Angriff auf AKP-nahe DITIB in Stuttgart-Feuerbach
      In der Nacht auf den 14. Dezember wurde das regierungsnahe, islamische Zentrum DITIB in Stuttgart Feuerbach mit Molotov-Cocktails in Brand gesetzt. Im Internet wurde ein BekenerInnenschreiben […]
    • Unangemeldete Demonstration in Solidarität mit Kurdistan
      Am Samstag, den 12. Dezember fand in Stuttgart Feuerbach eine unangemeldete Demonstration in Solidarität mit den Betroffenen der Repression in der Türkei statt. Die Demo zog störungsfrei und […]
    • Stoppt den Kriegseinsatz der Bundeswehr, unterstützt die linken Kräfte in Rojava!
      Hier findet ihr einen kurzen Text des Offenen Treffen gegen Krieg und Militarisierung Stuttgart zur deutschen Kriegsbeteiligung in Syrien und zu Rojava. […]
    • Neuer Text des AKI Stuttgart zur Türkei
      Der Arbeitskreis Internationalismus Stuttgart hat einen Text zur Türkei veröffentlicht. Darin werden unter anderem die Wahlen und der staatlich verordnete Terror gegen die kurdische Bewegung und die […]
    • Widerstand gegen AfD-Veranstaltung in Sachsenheim
      In Sachsenheim, bei Ludwigsburg, haben AntifaschistInnen in der Nacht vor einer AfD Veranstaltung die Räumlichkeiten mit Farbe und Glasbruch angegriffen. […]
    • Türkisches Generalkonsulat mit schwarzer Farbe markiert
      In Stuttgart-Mitte wurde das Generalkonsulat der Türkei mit Farbe markiert um sich mit von Repression und Verfolgung betroffenen linken AktivistInnen in der Türkei solidarisieren. […]
    • AKI Stuttgart mit neuer Homepage
      Der Arbeitskreis Internationalismus Stuttgart (AKI) ist ab sofort unter der neuen Homepage zu erreichen: www.aki-stuttgart.org Zudem stellen sie der Kampagne # Support Rojava eine Wandzeitung und […]
    • §129 Prozess am Stuttgarter Langericht wegen angeblicher PKK Mitgliedschaft
      Dem Genossen aus Villingen-Schwenningen wird eine Funktionärsrolle in der kurdischen Befreiungsbewegung in Süddeutschland vorgeworfen. Mit dem §129 soll er als Mitglied einer terroristischen […]
    • Infopost & Mobi-Aktionen zum Rojava-Aktionstag am 5. Dezember
      Um die Kämpfe und Geschehnisse in Rojava in die Öffentlichkeit zu rücken und auf die dortigen Kämpfe aufmerksam zu machen, gab es im Raum Stuttgart mehrere Wandbilder. […]
    • Große Proteste und Blockadeversuche gegen NPD Bundesparteitag in Weinheim
      Am Samstag, den 21. November protestierten Über 2000 AntifaschistInnen gegen den NPD Budnesparteitag in Weinheim. Die Polizei ging sehr brutal gegen die Proteste vor und nahm über 200 Leute fest und […]
    • AfD Stand in Stuttgart Degerloch angegriffen
      Am Samstagvormittag, den 21. November 2015 wurde der Infostand der rechten “AfD” in Stuttgart Degerloch von AntifaschistInnen angegriffen. Dabei wurde der Stand und Infomaterial […]
    • Aktionen gegen Faschisten im Kreis Esslingen & Göppingen
      Von Freitag 6. bis Montag 9. November fanden im Kreis Esslingen erfolgreiche Aktionen gegen die dortige Naziszene statt. […]
    • # Support Rojava Infopost und Mobi-Video
      Die Kampagne # Support Rojava hat einen Infopost und ein Mobi-Video online gestellt. […]
    • Aktion von Mieterinitativen gegen Leerstand und Spekulationsobjekte
      In Stuttgart fandam 19. Oktober eine Aktion gegen Leerstand statt. Mieterinitiativen und der “Leerstandsmelder” forderten leerstehende Gebäude für Geflüchtete zu Verfügung zu stellen. […]
    • Bericht von der Kundgebung „Stoppt den Krieg der AKP- Solidarität mit den linken Kräften in der Türkei“
        Den Bericht und Fotos findet ihr hier […]
    • Stuttgarter Antifaschist wegen Protesten 2011 in Dresden verurteilt
      Ein Stuttgarter Antifaschist wurde nach ca. 4,5 Jahren wegen Protesten gegen den ehemals größten Naziaufmarsch Europas verurteilt. Verkleideter Zivilpolizist als Hauptzeuge vor Gericht. […]
    • Kräftige Proteste gegen Reaktionäre in Stuttgart
      Am Sonntag den 11. Oktober gab es kräftige Proteste gegen die reaktionäre “Demo für Alle”. Neben einem breit aufgestellten antifaschistischem Bündnis, verschiedenen Aktionen in und um die […]
    • Bombenanschlag auf Friedensdemo in Ankara
      Am Samstagvormittag, 10. Oktober wurde eine Friedensdemo in Ankara mit drei Bombenanschlägen angegriffen. Dabei kamen 128 Menschen ums Leben, unzählige wurden teils schwer verletzt. In vielen Städten […]
    • Solikampagne für DemonsanitäterInnen
      Die Demosanitäter – Sanitätsgruppe Südwest machen eine Crowdfunding Kampagne zur finanziellen Unterstützung ihrer Arbeit. Die DemosanitäterInnen sind politische AktivistInnen welche Verletzte […]
    • Gegen den Aufmarsch türkischer Nationalisten in Stuttgart!
      Am Sonntag, den 27. September soll in Stuttgart erneut eine größere Demonstration aus dem Lager türkischer Nationalisten und Faschisten stattfinden. Dem rechten Mob müssen wir unseren Protest […]
    • Aktionen gegen Werkverträge
      In der vergangenen Woche fanden in Stuttgart zwei Aktionen rund um das Thema Werkverträge statt. Einen Bericht und Bilder der Aktionen findet ihr hier. […]
    • Erstmal kein Nazizentrum in Meßstetten
      Die faschistische NPD plant den Kauf einer Immobilie für eine Landeszentrale in BaWü. Der Verkauf der Gaststätte “Waldhorn” in Meßstetten an die NPD ist ersteinmal abgesagt. Am 27.09. […]
    • Neuer Newsletter | August 2015
      In der Rubrik “Newsletter” unter “Archiv” findet ihr ab sofort unseren neuen Newsletter. […]
    • Dokumentiert: Aktuelle Lage in der Türkei
      Kurze Sammlung aktueller Texte zur Lage in der Türkei und in Rojava – Weitere Texte u.a. in unserem Rojava-Spezial und auf den Websiten von Civaka Azad und Kurditanreport. […]
    • Kein Tag der Bundeswehr in Laupheim!
      Am 13. Juni fand bundesweit der “Tag der Bundeswehr” statt. Anlass war das 60-jährige Bestehen der Bundeswehr. In vielen Städten beteiligten sich AntimilitaristInnen an Aktionen gegen das […]
    • Erneut Protest gegen Rechte Allianzen
      Am 21. Juni 2015 beteiligten sich rund 350 AktivistInnen an Protesten gegen die “Demo für Alle” in der Stuttgarter Innenstadt.  […]
    • Solierklärung: An die streikenden KollegInnen der Post!
      Die Initiative Klassenkampf Stuttgart (IKKS) hat anlässlich des Streiks der Postbeschäftigten eine Solidaritäts Erklärung verfasst.   […]
    • Stuttgarter Straßenbahnen AG makiert
      Am 17. Mai 2015 veranstaltete die rechte „Bürgerbewegung“ PEGIDA eine rassistische und reaktionäre Kundgebung in Stuttgart. Die Rassisten und Faschisten wurden nicht nur von einem gewaltigen […]
    • Anquatschversuche im Vorfeld des G7
      Die Polizei Ulm und die Göppinger Polizei versuchten das ein Busunternehmen dessen Bus am Mittwoch nach Garmisch-Partenkirchen fährt einzuschüchtern. In NRW gab es mehrere Hausbesuche und […]
    • Mobivideo – Countdown zum G7
      In nur wenigen Tagen ist es soweit. Dann trifft sich die Gruppe der Sieben (G7) auf Schloss Elmau in Bayern.Teilnehmer sind die Staats- und Regierungschefs Deutschlands, der USA, Japans, […]
    • Proteste und Blockaden gegen Pegida
      Am 17. Mai 2015 fand zentral in der Stuttgarter Innenstadt eine rechte Kundgebung von Pegida statt. Über den Tag hinweg beteiligten sich über 4000 Menschen an antifaschistischen Protesten und […]
    • Protest gegen Königsbronner Gespräche
      Rund 200 antimilitaristInnen habenam 28. März gegen die Königsbronner Gespräche auf der Ostalb demonstriert. Zu dem Kriegstreibertreffen am 27. und 28. März hatten gleich mehrere Organisationen […]
    • Wanderausstellung gegen G7 feierlich eröffnet!
      Am 31. März wurde die Wanderausstellung „Sie reden von…“ im stuttgarter U- und S-Bahnnetz eröffnet. Dabei wurden während des Feierabendverkehrs ca. 400 Plakate in etwa 60 Bahnen beinahe aller […]
    • Keine Ruhe den Rechten Hetzern – Proteste gegen „Demo für Alle“
      600 AntifaschistInnen auf Kundgebung am Schloßplatz +++ 500 bei den direkten Gegenprotesten +++ Antifaschistischer Protest auch in der „Demo für Alle“ +++ Route der rechten Allianz blockiert +++ […]
    • In Gedenken an Ivana Hoffmann
      Im Kampf gegen die faschistisch-islamistische Terror Miliz DAIS (Islamischer Staat) fiel unsere Genossin Ivana Hoffmann in Tel Temir in Rojava. Am Freitag, den 13. März findet um 18:30 Uhr eine […]
    • Neuer Newsletter | März 2015
      In der Rubrik “Newsletter-Archiv” findet ihr unseren neuen Newsletter für März 2015. Darin enthalten sind Kurzberichte vergangener Mobilisierungen, kommende Aktivitäten und Termine. […]
    • Stadtrundgang in Stuttgarter Innenstadt – Union Busting
      Trotz Regen beteiligten sich 30 Personen am 27. Februar an einem antikapitalisitschen Stadtrundgan. Zu dem Rundgang mit dem Thema „Union Busting“ hatte die Initiative Klassenkampf aufgerufen. […]
    • Kundgebung und Aktionen gegen die Nazimahnwache in Pforzheim
      Trotz eines Werktages versuchten mehr als 450 AntifaschistInnen die „Jubiläumsmahnwache“ der Nazis am 23. Februar auf dem Pforzheimer Wartberg zu verhindern. Aus verschiedenen Teilen […]
    • Ludwigshafen: 2000 Polizisten verhindern antifaschistische Proteste und Besetzung gegen Nazi-/Hoolkundgebung
      Am Sonntag den 08.02.2015 fand die rassistische Kundgebung der HoGeSa-Nachfolger “Gemeinsam Stark Deutschland e.V.” in Ludwigshafen statt. Im Vorfeld riefen verschiedene bürgerliche und […]
    • Kurzbericht zu den Protesten gegen die sog. Sicherheitskonferenz
      5000 Menschen auf der Straße gegen Krieg und Militarismus. 500 Leute im Antikapitalistischen Block/Jugendblock. Massive  Einschränkung des Demonstrationsrechts durch Münchner Polizei. […]
    • Aktion gegen die Bundeswehr auf Horizon Bildungsmesse
      Am Sonntag, den 1. Februar fand eine antimilitaristische Aktion gegen einen Stand der Bundeswehr auf der Horizon-Bildungsmesse in der Hanns-Martin-Schleyer-Halle statt. Rund zehn AktivistInnen […]
    • Erfolgreiche Kundgebung gegen PEGIDA in Stuttgart
      Am 12. Januar beteiligten sich rund 600 Menschen an einer antirassistischen Kundgebung auf dem Stuttgarter Schlossplatz.Im Anschluss an die Kundgebung gab es eine Spontan-Demonstration über die […]
    • Überraschungsbesuch bei Grünen und Deutscher Bank
      Am Abend des 21. Dezember zogen etwa 25 AktivistInnen in einer unangemeldeten Demonstration durch die Stuttgarter Innenstadt. Begleitet von Pyrotechnik, geklebten Plakaten und Sprühparolen statteten […]
    • Spontaner Protest gegen Interessengemeinschaft Schelmenäcker
      In Stuttgart-Feuerbach sollen, wie in anderen Städten und Stadtteilen auch, Flüchtlinge untergebracht werden. Darauf reagierte eine ominöse „Interessengemeinschaft Schelmenäcker“ mit Protest. Dagegen […]
    • Erfolgreiche antifaschistische Demonstration durch Pforzheim
      Am Samstag, den 13. Dezember. zogen rund 250 Antifaschistinnen und Antifaschisten durch Pforzheim. Das Bündnis „Nicht lange Fackeln“ hatte aufgerufen, entschieden gegen die faschistischen Umtriebe […]
    • Antifaschistische Mobikundgebung in Pforzheim
      Rund 30 Antifaschistinnen und Antifaschisten beteiligten sich an einer Mobikundgebung in der Innenstadt von Pforzheim. Provokationen von Nazis wurden erfolgreich abgewehrt. […]
    • Gedenkveranstaltung in Cannstatt zur Pogromnacht 1938
      Am 9. November fand in Stuttgart-Cannstatt eine Gedenkveranstaltung zur Erinnerung an die Opfer der deutschen Faschisten der Novemberpogrome 1938 statt. Rund 150 Menschen beteiligten sich an der […]
    • Linker Aktivist wegen Zivi-Foto verurteilt
      Am 27. Oktober 2014 wurde vor dem Stuttgarter Amtsgericht gegen einen linken Aktivisten wegen einem Verstoß gegen das Kunsturhebergesetz verhandelt. Dem Genossen wurde vorgeworfen einen Polizisten in […]
    • Proteste gegen “Demo für Alle”
      Am 19. Oktober fand zum fünften Mal ein Aufmarsch der selbsternannten “Demo für Alle” in der Stuttgarter Innenstadt statt. Den Tag über beteiligten sich rund 250 AktivistInnen an […]
    • NEU: Aktionsnewsletter
      Aufgrund zahlreicher Termine und Aktivitäten in den kommenden Tagen und Wochen haben wir einen Aktionsnewsletter zusammengestellt. Online-Version […]
    • Störaktionen bei neuem Shoppingcenter erfolgreich!
      Am 9. Oktober fanden ganztägig Proteste rund um das „Milaneo“ in Stuttgart statt – insbesondere gegen die Eröffnung einer „Primark“-Filiale. Rund 100 Menschen beteiligten sich an den verschiedenen […]
    • Aktionen gegen Arbeitgeberanwälte
      In den vergangenen Tagen kam es in Hamburg und München zu Aktionen gegen Arbeitgeberanwälte. […]
    • Protest gegen AfD-Landesparteitag [Kirchheim/Teck]
      Mit vielfältigen Aktionen protestierten AntifaschistInnen am gestrigen Samstag gegen den baden-württembergischen Landesparteitag der AfD in Kirchheim/Teck. […]
    • Daimler klagt gegen SWR
      Die Dokumentation „Hungerlohn am Fließband“ wurde im Mai 2013 auf ARD zur besten Sendezeit gezeigt. Der SWR Journalist Jürgen Rose filmte etwa zwei Wochen undercover im Daimler Werk Stuttgart […]
    • Solidaritätsdemonstration für Palästina!
      Am Samstag, den 16.08.2014 fand in Stuttgart eine Demonstration gegen den Krieg in Palästina statt. An der Solidaritätsdemonstration beteiligten sich ca. 250 Menschen. […]
    • Arbeitskampf bei WMF in Geislingen
      Mehrere tausend Menschen beteiligten sich Ende Julii an einer Kundgebung und Menschenkette rund um den Konzernsitz der WMF AG in Geislingen an der Steige. […]
    • Protest gegen die Bundeswehr auf Bildungsmesse
      Bei einem Besuch der Bundeswehr auf der Bildungsmesse Vocatio in Stuttgart haben antimilitaristische AktivistInnen den Aufritt der Bundeswehr nicht unkommentiert hingenommen. […]
    • Demonstration aus Solidarität mit Rojava
      Am 27. Juli fand eine Demonstration aus Solidarität mit Rojava statt, an dem sich 300 Menschen beteiligten. Um 18 Uhr startete sie aus der Lautenschlagerstraße, verlief über die Stuttgarter […]
    • Erfolgreiche antifaschistische Kundgebung in Deizisau
      Am Samstag den 19.07.2014 versammelten sich etwa 90 Antifaschist_Innen bei strahlendem Sonnenschein zu einer Kundgebung vor dem Rathaus in Deizisau (Esslingen). Anlass waren die vermehrten […]
    • Israelische Kriegskundgbung erfolgreich gestört
      Am Dienstag, den 15. Juli fand auf dem Stuttgarter Schlossplatz eine Kundgebung unter dem Motto „Wir unterstützen Israel“ statt. Mit der Kundgebung sollte versucht werden für Verständnis für die […]
    • Kundgebung aus Solidarität mit den Protesten in Brasilien
      Am Dienstag den 8. Juli fand trotz strömenden Regens eine Kundgebung aus Solidarität mit den Protesten in Brasilien statt. Es beteiligten sich circa 30 Personen an der Kundgebung, die auf dem […]
    • Proteste gegen die “Rechte Allianz” in Stuttgart
      Am 28. Juni ging wieder die “Rechte Allianz” aus christlichen Fundamentalisten und Rechtspopulisten auf die Straße. Hiergegen gab es diverse Aktionen von AntifaschistInnen. […]
    • Bericht der Kundgebung “Kein (Bürger)Krieg in der Ukraine”
      Am Samstag, den 21. Juni fand in Stuttgart die Kundgebung „Kein (Bürger)-Krieg in der Ukraine!“ statt. Um 14 Uhr versammelten sich zwischen 40 und 60 Personen auf der Königstraße, Ecke […]
    • Eröffnung des Cafés Südstern [VEB]
      Nach etlichen Monaten Vorbereitungszeit war es am Fr., den 06.06.14 soweit: Der erste Volkseigene Betrieb (VEB) in Stuttgart konnte seine Tore öffnen. Neben etlichen technischen Neuerungen im […]
    • Antifaschist zu Geldstrafe verurteilt
      Am Donnerstag, den 12. Juni wurde ein Antifaschist aufgrund von Blockaden gegen einen rechten Aufmarsch zu einer Geldstrafe von 600 € verurteilt, nachdem er Einspruch gegen einen Strafbefehl […]
    • Audio-Mitschnitt der Infoveranstaltung mit Thomas Eipeldauer zur Ukraine in Stuttgart
      Auf der Seite vom Offenen Treffen gegen Krieg und Militarisierung ist ein Audio-Mitschnitt der Info-VA zur Ukraine vom 12. Mai in Stuttgart verfügbar. […]
    • Antirepressionsinfo # 1 der Roten Hilfe Stuttgart
      Egal ob Hamburg, Berlin oder Stuttgart gegen fortschrittliche Aktivist_innen fährt die Polizei meist einen besonders restriktiven Kurs. […]
    • AfD-Wahl-Veranstaltung massiv gestört
      Für Dienstag, den 20. Mai 2014 plante die rechtspopulistische „Alternative für Deutschland“ (AfD) eine Wahlkampfkundgebung in der Stuttgarter Innenstadt. Dagegen gab es breiten Antifaschistischen […]
    • Erfolgreicher 2. antimilitaristischer Stadtrundgang
      Am 15. Mai – dem internationalen Tag der Kriegsdienstverweigerer – fand der zweite antimilitaristische Stadtrundgang in Stuttgart statt. Etwa 30 interessierte Personen zogen vor Unternehmen und […]
    • Vielfältiger Protest gegen rechte und homophobe Aktivitäten
      150 Menschen demonstrierten am 3. Mai in der Stuttgarter Innenstadt gegen Homophobie und rechte Allianzen sowie für die Akzeptanz aller Geschlechter und Liebesformen. Aufgerufen hatten verschiedene […]
    • Internationale Solidarität mit den Antifaschistinnen und Antifaschisten in der Ukraine!
      In den vergangenen Monaten mussten wir mit großer Sorge die angespannten Ereignisse in der Ukraine und Kiew verfolgen. Nicht nur die maßgeblich von Faschisten angeführten Maidan-Proteste, sondern […]
    • Solidarität mit den linken Kräften in der Ukraine! – Kundgebung in Stuttgart
      Am Dienstag, den 15. April 2014 versammelten sich mehrere AktivistInnen zu einer Kundgebung unter dem Motto “Solidarität mit den linken Kräften in der Ukraine!”. Die Kundgebung fand in […]
    • Eine politische Erklärung des angeklagten Antifaschisten vom 28.03.2014
      Der Widerstand gegen Rechts ist notwendig, der Aufbau einer solidarischen Gesellschaft jenseits von Ausbeutung und Unterdrückung das Ziel. Im folgenden findet Ihr die Dokumentation einer […]
    • Infopost Nr.1 zum 1.Mai
      Nur noch wenige Tage bis zum 1. Mai 2014 – Die Infopost gibt einen kurzen Überblick zum Zwischenstand der Moblilisierung. […]
    • Veranstaltungen zum revolutionären 1. Mai 2014
      In der Zeit vor und nach dem 1. Mai 2014 finden Veranstaltungen zu unterschiedlichen Aspekten der weltweiten kapitalistischen Barbarei und den Kämpfen dagegen statt. […]
    • Weitere homophobe Demo in Stuttgart
      Am 05.04.2014 fand bereits zum dritten mal eine homophoben Demo in Stuttgart statt. Den ganzen Tag über gab es vielfältige Protestaktionen und eine Sitzblockade von GegenaktivistInnen, wobei es zu […]
    • Demonstration gegen die “Königsbronner Gespräche”
      Am 29. März 2014 nahmen ca. 120 Menschen an den Protesten gegen die “Königsbronner Gespräche” teil und zeigten Flagge gegen Kriegseinsätze, Militarisierung und Geschichtsrevisionismus. […]
    • »Ukraine am Abgrund« Audio-Mitschnitt
      Hier findet ihr einen Audio-Mitschnitt der Veranstaltung “Ukraine am Abgrund” die mit dem Jornalisten Thomas Eipeldauer in Berlin stattfand. […]
    • Erfolgreiche Kundgebung gegen Arbeitgeberanwälte
      Am 27. März 2014, fand vor dem Stuttgarter Maritim Hotel eine Kundgebung gegen die sogenannten Praxisseminare der Kanzlei Schreiner + Partner statt. Neben Redebeiträgen wurden unter anderem […]
    • Erfolgreiche Demo gegen Rassismus und Nazis in Sinsheim
      Über 300 Menschen demonstierten am 22. März in Sinsheim gegen Rassismus und Neonazis. Die Aktion richtete sich vor allem gegen die aktuellen Nazi-Strukturen und faschistischen Aktivitäten in Sinsheim […]
    • Neuer Newsletter der Revolutionären Aktion Stuttgart
      Unser neuer Newsletter ist ab sofort im Newsletter-Archiv nachlesbar. […]
    • Proteste gegen homophobe Demo in Stuttgart
      Am Samstag, den 01.03.2014 konnte in Stuttgart erneut eine Homophobe Demo gestört werden zu der eine gefährliche Allianz aus fundamental-christlichen, homophoben und offen rechten Organisationen (PI, […]
    • Erklärung von Red Action (Croatia) zu den aktuellen Aufständen in Bosnien
      Anfang Februar in der Industriestadt Tuzla entflammte Proteste von Arbeitern privatisierter Unternehmen für die Aufhebung der Privatisierungen und gegen die Schließung der Fabriken haben sich […]
    • Erfolgreicher Aktionstag in Pforzheim
      Bis zu 50 Personen beteiligten sich am Aktionstag gegen die faschistische Fackelmahnwache am 23.Februar in Pforzhein. […]
    • Solidarität mit den Stuttgarter Antifas
      Aufgrund mehrerer Strafverfahren gegen AktivistInnen die im Februar 2011 gegen einen Naziaufmarsch in Dresden auf die Straße gingen haben rund 20 antifaschistische Organisationen eine gemeinsame […]
    • Demoinfos: Solidarität mit Rojava – Das Schweigen brechen!
      Nur noch wenige Tage bis zur Solidaritätsdemo mit Rojava in Stuttgart. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Hier findet ihr die letzten Infos wie Demoroute, EA-Nummer und Zuganreisen aus anderen […]
    • Homophobe Demo in Stuttgart gestört, blockiert und abgebrochen
      Am Samstag den 02.01.2014  hatten rechte und christlich-fundamentale Kräfte zu einer homophoben Demonstration in Stuttgart gegen den neuen Bildungsplan Baden-Württembergs aufgerufen. Die […]
    • Aufruf zur solidarischen Prozessbeobachtung
      In den kommenden Wochen finden mehrere Gerichtsverhandlungen gegen Stuttgarter AntifaschistInnen statt. Die Rote Hilfe ruft zur solidarischen Prozessbeobachtung bei den Verfahren auf. […]
    • Mobivideo zur Rojava Demo
      Für die Mobilisierung zur Solidaritätsdemo für Rojava am 8.Februar in Stuttgart wurde eine Mobi-Aktion durchgeführt und filmisch festgehalten. […]
    • 50 Antifaschistinnen und Antifaschisten gedenken Johan Gahr
      Am Montag, den 20.01.2014, versammelten sich rund 50 Antifaschistinnen und Antifaschisten in Göppingen vor dem Marstall. Erinnert wurde an die Ermordung des Göppinger Antifaschisten Johan Gahr, der […]
    • Aktionstag zu Rojava in Stuttgart
      Am 22. Januar versammelten sich über 50 Personen in Stuttgart am Schlossplatz, um sich mit dem Aufbauprozess in Nordsyrien, Rojava genannt, zu solidarisieren. Es gab zu verschiedenen Themenfeldern […]
    • Störaktion gegen AfD-Landesparteitag
      Nach ihrem verkorksten Landesparteitag in Pforzheim im November tagte die rechte Partei “Alternative für Deutschland” am Samstag, den 11. Januar 2013 in der Sängerhalle in […]
    • Solidarität mit den GenossInnen in Hamburg
      Nachdem am 21.12. die Staatsgewalt mehrfach und vielfältig in Hamburg durch linke AktivistInnen infrage gestellt wurde, antwortete der Repressionsapparat mit der polizeilichen Belagerung ganzer […]
    • Solidarität mit den GenossInnen in Hamburg
      Nachdem am 21.12.13 die Staatsgewalt mehrfach und vielfältig in Hamburg durch linke AktivistInnen infrage gestellt wurde, antwortete der Repressionsapparat mit der polizeilichen Belagerung ganzer […]
    • Mobilisierung in vollem Gange
      Die Mobilisierung für die Silvesterdemo 2013 ist in vollem Gange. Neben einer erfolgreichen Kundgebung gegen Polizeigewalt und Repression am 13.12… […]
    • Kundgebung gegen Polizeigewalt
      Am Freitag, den 13.12. fand auf dem Stuttgarter Marienplatz eine Kundgebung gegen Repression und Polizeigewalt statt. […]
    • Spendenaufruf der Roten Hilfe Stuttgart
      Am 1. Mai gehen alljährlich viele hunderttausend Menschen weltweit auf die Straße, um für ihre Rechte als Lohnabhängige einzustehen. […]
    • Protestaktion gegen Geheimdienst
      Etwa 40 AktivistInnen haben am 18.10. in Stuttgart unangemeldet vor dem Sitz des Landesamtes für Verfassungsschutz protestiert. […]
    • Solidarität mit den GenossInnen in Hamburg.
      Nachdem am 21.12.13 die Staatsgewalt mehrfach und vielfältig in Hamburg durch linke AktivistInnen infrage gestellt wurde, antwortete der Repressionsapparat mit der polizeilichen Belagerung ganzer […]
    • Streik bei Norgren
      Über 300 Menschen protestierten am Mittwoch, den 16. Oktober, gegen das Verhalten der Norgren-Geschäftsleitung in Großbettlingen und den Einsatz von Leiharbeitern als Streikbrecher. […]
    • Medikamente für Rojava
      Die Region Rojava in Syrien, die weitgehend von der kurdischen PYD und anderen linken Strukturen kontrolliert wird, wird seit Monaten insbesondere von islamistischen Banden, aber auch von […]
    • Erklärungen zu Repression in Stuttgart
      Die Rote Hilfe Stuttgart hat zwei Texte veröffentlicht, in denen sie auf die zahlreichen Strafverfahren bezüglich der diesjährigen 1. Mai-Mobilisierung in Stuttgart, sowie die Repression im […]
    • Ausstellung zu Polizeigewalt
      Noch bis zum 12. Oktober ist im Linken Zentrum Lilo Herrmann die Ausstellung “Vermummt und gewaltbereit. Polizeigewalt in Deutschland” zu sehen. […]
    • Protestaktionen und Repression am 03.10.
      Am 3. Oktober gab es in Stuttgart mehrere Protestaktionen gegen die Einheitsfeierlichkeiten, aber auch Repressalien der Polizei. Erste Fotos und Berichte sind bereits veröffentlicht. […]
    • Aktionen gegen Einheitsfeier
      Im Vorfeld der Einheitsfeiern gab es in Stuttgart mehrere Aktionen. So wurde ein Büro der CDU in der Innenstadt mit roter Farbe attackiert. Die Ausstellung “Alltag in der Diktatur” wurde […]
    • Demo gegen Nazi-Gewalt
      Etwa 50 AntifaschistInnen zogen am Abend des 21.09.13 durch die Stuttgarter Innenstadt um auf den Mord an Pavlov Fyssas in Griechenland aufmerksam zu machen. […]
    • Flugschrift zur Wahl erschienen
      Darin wird unter anderem eine Einschätzung der Linkspartei geliefert, ein Wahlboykott in der aktuellen Situation kritisch hinterfragt und Stellung gegen den bürgerlichen Parlamentarismus und für eine […]
    • Zeitung gegen die Einheitsfeiern erschienen
      Die Zeitung zu den Protesten gegen die Einheitsfeierlichkeiten ist ab sofort erhältlich. […]
    • Kino und Veranstaltung zum 03.10.
      Am Mittwoch, den 25.09. und am Freitag, den 27.09. finden eine Info-Veranstaltung, sowie ein Open-Air Kino zu den Protesten gegen den Tag der deutschen Einheit statt. […]
    • Stuttgarter Antifaschist untergetaucht
      Der Stuttgarter Aktivist Smily ist aufgrund seiner drohenden Inhaftierung untergetaucht. […]
    • Nazi geoutet
      Antifaschisten haben in Aidlingen (Kreis Böblingen) vor der Wohnung des NPD-Funktionärs Heiko Köhler protestiert und die Nachbarschaft über seine Aktivitäten aufgeklärt. […]
    • Drohender Angriff auf Syrien
      Ein militärischer Angriff auf Syrien scheint kurz bevor zu stehen. Die Staaten, die durch die Unterstützung fundamentalistischer Gruppen bereits zu einer Eskalation des Konfliktes beigetragen haben, […]
    • Aktion gegen Nazis
      Der JN-Landesvorsitzende Martin Krämer und ein Begleiter wurden am 24.08. in Stuttgart-Weilimdorf militant daran gehindert ihre Propaganda zu verteilen. AntifaschistInnen griffen die Nazis an und […]
    • Kundgebung am Anti-Kriegs-Tag
      Am Sonntag, den 01. September findet in Stuttgart anlässlich des weltweiten Tages gegen Kriege ab 17 Uhr eine Kundgebung statt. Nicht zuletzt der drohende Angriff auf Syrien zeigt aktuell die […]
    • Widerstand gegen Rechts!
      Mehrere rechte und faschistische Parteien nutzen den Wahlkampf für Ihre Propaganda. Unter anderem plant die NPD am 28.08. eine Kundgebung in Stuttgart Bad Cannstatt und am 06.09. “Pro […]
    • Proteste gegen rassistische Diskriminierung
      Seit Mitte Juli organisieren Flüchtlinge und UnterstützerInnen in Stuttgart ein Protest-Camp. Sie protestieren gegen die menschenunwürdigen Bedingungen in den Unterkünften und die staatliche […]
    • Sommerfest im Linken Zentrum
      Am Samstag, den 07.09. findet im und vor dem Linken Zentrum Lilo Herrmann das diesjährige Sommerfest statt. Neben einem Kulturprogramm wird es Stellwände und Infotische zu aktuellen Mobilisierungen […]
    • Proteste gegen Rechts
      Zahlreichen Menschen gelang es am 10. August in der Stuttgarter Innenstadt eine Kundgebung der rechten “Bürgerbewegung Pax Europa” zu stören. […]
    • Zunehmend Angriffe auf kurdische Gebiete
      In den kurdischen Teilen Syriens häufen sich Angriffe islamistischer Milizen gegen die Zivilbevölkerung und Strukturen der Selbstverwaltung. Die Angreifer werden dabei von der Türkei, Saudi-Arabien […]
    • Protestaktion von Flüchtlingen
      Seit Mi, 17. Juli campieren etwa 40 Flüchtlinge aus dem Main-Tauber-Kreis vor dem Integrationsministerium in Stuttgart. […]
    • Kampagne gegen rechten Wahlkampf
      Die Kampagne gegen den Wahlkampf der NPD ist angelaufen. Mit unterschiedlichen Aktionen soll der menschenfeindlichen und rassistischen Hetze der NPD entgegen gewirkt werden. […]
    • Streik im Einzelhandel
      Gegen die Angriffe auf die Beschäftigten durch die Kündigung der Manteltarifverträge und für bessere Arbeitsbedingungen und Löhne streiken seit Wochen zehntausende ArbeiterInnen im Einzelhandel. […]
    • Farbe gegen Bundeswehr-Karrierecenter
      AntimilitaristInnen haben die Einrichtung der Bundeswehr am 10. Juli in Stuttgart mit roter Farbe attackiert. […]
    • Deniz K. aus Haft entlassen
      Am 05.07. wurde er nach fast 15 Monaten aus der U-Haft aus der JVA Nürnberg entlassen. In erster Instanz wurde er aufgrund vermeintlicher Auseinandersetzungen mit Polizisten zu 2,5 Jahren Haft […]
    • Mobimaterial für 3. Oktober
      Ab sofort gibt es im Infoladen Stuttgart im Linken Zentrum Lilo Herrmann Mobimaterial für die Aktivitäten gegen die Einheitsfeierlichkeiten am 3. Oktober […]
    • Letzte Möglichkeit Fahrkarten zum GÜZ…
      …zu kaufen gibt es im Infoladen Stuttgart im Linken Zentrum Lilo Herrmann. […]
    • Prozess gegen Antifaschisten am 05. Juli verschoben!
      Dem Aktivisten wird vorgeworfen, eine CS-Gasgranate in die NPD-Kundgebung am 30.07.12 in Stuttgart geworfen zu haben. […]
    • Antifaschistische Kundgebung am 12. Juni
      Aufgrund der Ermordung des Antifaschisten Clément Méric in Paris, fand am 12.07. eine Kundgebung in Stuttgart statt. […]
    • Gericht verbietet Streik
      Das Stuttgarter Arbeitsgericht hat einen Streik im Öffentlichen Dienst für eine Mobilitätszulage für die Beschäftigten verboten. […]
    • Antifaschistische Kundgebung am 12. Juni
      Aufgrund der Ermordung des Antifaschisten Clément Méric in Paris, findet am kommenden Mittwoch um 17.30 Uhr eine Kundgebung in Stuttgart statt. […]
    • Massenproteste in der Türkei
      In zahlreichen Städten in der Türkei finden Massenproteste gegen die bürgerlich-islamistische Regierung statt. Tausende Menschen wurden bisher festgenommen, Tausende verletzt und mehrere Menschen […]
    • Demonstration gegen S21 am 15. Juni
      Ein breites Bündnis ruft für Samstag, den 15. Juni zu einer Demonstration unter dem Motto „S21 ist überall – wehrt Euch, vernetzt Euch“ auf. […]
    • Solidarität mit Massenprotesten in der Türkei
      In zahlreichen Städten in der Türkei finden momentan Massenproteste gegen die bürgerlich-islamistische Regierung statt. Tausende Menschen wurden bisher festgenommen, Tausende verletzt und mehrere […]
    • Proteste gegen Militarismus bei der Post
      Die Post bringt eine Werbe-Briefmarke für die Bundeswehr auf den Markt. Dagegen wird es am Do, 13. Juni eine Kundgebung geben. […]
    • Deutsche Bank mit Farbe markiert
      In der Nacht auf den 29. Mai wurde die Deutsche Bank in der Stuttgarter Innenstadt mit Farbe attackiert. […]
    • Nazi-Aufmarsch in Karlsruhe verhindert
      Mehr als 2000 Menschen gelang es am 25.05. einen Aufmarsch von knapp 200 Nazis in Karlsruhe zu verhindern. […]
    • Refugee Liberation – Demo am 8. Juni
      Die Refugee Liberation Bustour wird am Samstag, den 08. Juni in Stuttgart in einer Demo für die Rechte von Flüchtlingen und MigrantInnen münden. […]
    • Repression gegen linke AktivistInnen & Solidemo
      Am 22.05. fanden in Berlin, Magdeburg und Stuttgart insgesamt 21 Hausdurchsuchungen statt. Ermittelt wird wegen der angeblichen Bildung einer “kriminellen Vereinigung” nach §129. […]
    • Am 25.05.: Naziaufmarsch in KA verhindern!
      Aus Stuttgart wird es eine gemeinsame Anreise zu den Protesten gegen den bundesweiten Naziaufmarsch in Karlsruhe geben! […]
    • Antimilitaristischer Stadtrundgang
      Gut 20 Menschen haben am 04.05. am ersten antimilitaristischen Stadtrundgang durch Stuttgart teilgenommen. […]
    • Refugee Liberation Bustour
      Momentan organisieren Flüchtlinge eine Bustour durch Deutschland, um auf ihre Situation aufmerksam zu machen. […]
    • Bilder und Berichte zum 1. Mai erschienen
      Von der Mobilisierung zum diesjährigen 1. Mai findet Ihr auf unserer Seite, sowie bei Indymedia Berichte und Fotos. […]
    • Antimilitaristische Aktionen
      Kurz vor dem 1. Mai und mit Bezug zur Mobilisierung, gab es in Stuttgart zwei Aktionen gegen Krieg und Militarismus. […]
    • Neue Infos zum 1. Mai
      Wir haben eine ergänzte und aktualisierte Übersicht zur Mobilisierung am 1. Mai in Stuttgart veröffentlicht. […]
    • Antifaschistische Prozessbeobachtung am 30.04.
      Für kommenden Dienstag wird zur Unterstützung von 5 AntifaschistInnen aufgerufen, die vor Gericht stehen. […]
    • 1. Mai Zeitung erschienen
      Die diesjährige 1. Mai Zeitung, die wir gemeinsam mit anderen Gruppen herausgeben, ist ab sofort erhältlich. […]
    • Anti-Sozialistische Angriffe in Venezuela
      Nach dem Wahlsieg des sozialistischen Präsidentschaftskandidaten ist es in mehreren Städten in Venezuela zu Morden und Angriffen der rechten Opposition gekommen. […]
    • Farbattacke auf Piusbrüder
      In der Nacht vom 11. auf den 12. April wurden die Räume, in denen der religiös-konservative Civitas-Kongress stattfinden soll, mit Farbe markiert. […]
    • Aktivitäten gegen Nazis in Schorndorf
      Neben zahlreichen weiteren Aktivitäten gegen Rechts im Rems-Murr-Kreis, attackierten AntifaschistInnen am 05.04. in Schorndorf ein Gelände der Firma Bretzler mit Farbflaschen, aufgrund von deren […]
    • Neue Kampagne zu Syrien
      Die Kampagne „Syrien-TagX“ soll auf die aktuelle Situation in Syrien aufmerksam machen. Der konkrete Anlass ist die Stationierung der NATO-Soldaten an der türkisch-syrischen Grenze. […]
    • Aktionen zum Frauenkampftag in Stuttgart
      Am internationalen Frauenkampftag organisierte die Frauengruppe Stuttgart eine Kundgebung in der Innenstadt, zusätzlich fanden in verschiedenen Ladengeschäften Flyeraktionen statt. […]
    • 1. Mai 2013: Mobilisierungs-Start
      Ab sofort gibt es im Infoladen Stuttgart im Linken Zentrum Lilo Herrmann (Böblingerstr. 105, S-Heslach) das  Mobilisierungsmaterial für den 1. Mai 2013! […]
    • Nazis morden, der Staat lädt nach…
      Am Samstag, den 13. April wird in München eine Demonstration anlässlich des NSU-Prozesses stattfinden. […]
    • Erklärung zum Bündnis gegen die Siko
      Aufgrund von verbalen Angriffe von Teilen des Aktionsbündnisses haben mehrere Gruppen und AktivistInnen eine Erklärung veröffentlicht. […]
    • Nazi-Kundgebung in Mannheim verhindert
      Am 16. Februar gelang es in Mannheim eine Kundgebung der NPD durch antifaschistische Blockaden zu verhindern. […]
    • Outing-Aktion gegen Nazis
      Am 14. Februar wurden in Pforzheim zwei Aktionen gegen dortige Nazi-Funktionäre durchgeführt. […]
    • Mobilisierungsmaterial zu Pforzheim ab sofort erhältlich!
      Ab sofort gibt es diverses Mobilisierungsmaterial im Infoladen zu den Protesten gegen den Naziaufmarsch am 23. Februar in Pforzheim. Plakate, Sticker und Flyer gibt es in großer Auflage. weitere […]
    • Solidaritätsdemo für die drei ermordeten kurdischen Aktivistinnen in Stuttgart
      Am 19. Januar beteiligten sich etwa 1000 Menschen aus unterschiedlichen Spektren an einer Solidaritätsdemonstration für die drei am 9. Januar 2013 in Paris ermordeten kurdischen Aktivistinnen. […]
    • Sponti gegen die NATO/ Siko und dem Mord an drei kurdischen Aktivistinnen!
      Am Mittwochabend beteiligten sich knapp 30 AntimilitaristInnen an einer Spontandemonstration durch die Stuttgarter Innenstadt […]
    • Drei kurdische Aktivistinnen ermordet
      Am 9. Januar 2013 wurden Sakine Cansiz, Fidan Dogan und Leyla Saylemez im kurdischen Informationsbüro, welches sich in Paris befindet, auf kaltblütige Art und Weise ermordet. […]
    • Naziaufmarsch in Pforzheim verhindern!
      Am 23. Februar 2013 veranstaltet der faschistische “Freundeskreis Ein Herz für Deutschland” eine “Fackel-Mahnwache” auf dem Pforzheimer Wartberg. […]
    • Demo zum NSU Prozess in München
      Antifaschistische Demonstration anlässlich des NSU-Prozesses am Samstag vor Prozessbeginn in München. […]
    • Freispruch für Antifas
      Zwei Antifaschisten wurden heute vor dem Amtsgericht Pforzheim freigesprochen. Ihnen wurde vorgeworfen vor der alljährlichen Fackelmahnwache am 23. Februar 2012 gemeinschaftlich eine Gruppe Neonazis […]
    • Flash-Mob gegen Urteil gegen Deniz
      Etwa 30 AktivistInnen haben am 18.11. in der Stuttgarter Innenstadt gegen die Verurteilung von Deniz K. protestiert, es wurden Parolen gesprüht und Flugblätter verteilt. […]
    • 150. Montagsdemo gegen S21
      Am 26.11. wird in Stuttgart die 150. Montagsdemonstration gegen Stuttgart 21 stattinden. […]
    • Zahlreiche Streiks und Protestaktionen
      Am 14.11. fanden in mehreren europäischen Ländern Streiks und Proteste gegen die kapitalistische Krise statt […]
    • Deniz zu 2,5 Jahren Haft verurteilt
      Am 14.11. wurde der Aktivist Deniz in einem skandalösen politischen Prozess zu einer Haftstrafe verurteilt […]
    • Europaweite Streiks und Proteste
      In zahlreichen europäischen Ländern finden am 14.11. Streiks und Protestaktionen gegen die Angriffe von Staat und Kapital auf die Beschäftigten statt. […]
    • Aktionen gegen Burschentreffen
      Zahlreiche Gruppen rufen zu Protesten gegen den rechtskonservativen “Burschentag” am Sa, 24.11. in Stuttgart auf. […]
    • Verhandlung zu Polizeikessel vertagt
      Die Verhandlung zum Polizei-Kessel am 1. Mai 2011 in Heilbronn wurde auf unbestimmte Zeit vertagt. […]
    • Veranstaltungsreihe rund um das Thema Repression
      Bis Ende November finden in Stuttgart noch mehrere Veranstaltungen zum Thema Repression statt. […]
    • Lautstarke Proteste gegen Merkel-Besuch
      Gegen den Auftritt der Kanzlerin und des OB-Kanditaten Turner haben am Freitag, den 12.10. tausende Menschen protestiert. […]
    • Linkes Zentrum hat Eröffnung gefeiert
      Mit einem großen Fest wurde am 29.09. die Eröffnung des Linken Zentrums gefeiert. Bilder findet ihr hier […]
    • Antimilitaristische Kundgebung mit Flashmob am 29.09.
      Im Rahmen der Aktionswoche für militärfreie Bildung und Forschung fand am 29.09.12 eine Kundgebung mit anschließendem Flashmob in der Stuttgarter Innenstadt statt. […]
    • Aktion gegen Bundeswehr an Schulen
      AktivistInnen haben am 25.09.12 das Kultusministerium in Stuttgart mit antimilitaristischen Plakaten verschönert. […]
    • Junge Welt braucht mehr Abos
      Die Tageszeitung Junge Welt benötigt dringend Unterstützung, am besten in Form von neuen Abos: jungewelt.de/aktion […]
    • Antifaschistische Aktion [Aufbau] Stuttgart mit neuer Homepage
      Die Antifaschistische Aktion [Aufbau] Stuttgart ist nun im Internet unter folgender Adresse zu erreichen: www.antifa-stuttgart.tk […]
    • Erneut Antifaschist verurteilt
      Am Dienstag, den 24. Juli wurde vor dem Böblinger Amtsgericht erneut ein Antifaschist verurteilt. Er soll vor mehr als 5 Jahren an einem Angriff auf Nazis beteiligt gewesen sein. […]
    • Solidarität mit den verhafteten Aktivisten in der Schweiz!
      Seit dem 10. Juni sitzen in Zürich junge Genossen wegen der angeblichen Beteiligung an militanten Aktionen am 1. Mai in Untersuchungshaft. […]
    • Nazi freigesprochen
      In Freiburg ist der Nazi Florian Stech, der wegen einem Angriff auf AntifaschistInnen vor Gericht, stand trotz eindeutiger Beweise freigesprochen worden. [mehr] […]
    • Erneut Prozess gegen Antifaschisten
      Ab dem 10. Juli findet in Böblingen erneut ein Prozess statt, bei dem es um einen Angriff auf Nazis geht, der bereits 5 Jahre zurück liegt. [mehr] […]
    • Hausdurchsuchung in Leonberg
      Am 20. Juni führte der Staatsschutz eine Hausdurchsuchung in Leonberg durch. Dem Betroffenen wird die Beteiligung an einer Auseinandersetzung mit Nazis vorgeworfen […]
    • Antifaschistische Demonstration am Freitag, den 22.06. in Leonberg
      Aus Anlass des Prozesses wegen eines faschistischen Übergriffs, findet in Leonberg eine Demonstration, sowie eine gemeinsame Prozessbeobachtung statt. […]
    • Neues aus dem Linken Zentrum
      Der Termin für das Eröffnungsfest, sowie weitere Neuigkeiten und Termine wurden veröffentlicht […]
    • Arbeitskreis Internationalismus mit neuer Homepage
      Der AK-I Stuttgart ist nun im Internet unter folgender Adresse zu erreichen: www.akistuttgart.tk [mehr] […]
    • Antifa-Kampagne im Rems-Murr Kreis abgeschlossen
      Die antifaschistische Kampagne im Rems-Murr Kreis fand mit einer kämpferischen Demo in Waiblingen ihren Abschluss. [mehr] […]
    • Gemeinsame Zugfahrt zur Demo am Samstag, 2. Juni in Waiblingen
      Treffpunkt: 14:15 Uhr | S-Bahn-Gleise |HBF Stuttgart […]
    • Blogsport-Seiten wieder erreichbar
      Nach dem Hacker-Angriff sind die diversen Blogs wieder erreichbar (u.a. die Soli-Seite für Deniz und die Seite des AABS). […]
    • Antifaschistische Kampagne im Rems-Murr Kreis
      Vom 21. Mai bis zum 2. Juni finden mehrere Veranstaltungen und Aktivitäten gegen die rechte Szene statt. […]
    • Tarifabschluss in der Metall- und Elektrobranche
      Der Tarifabschluss ist mit den etwa 4% mehr Lohn nur auf den ersten Blick ein Erfolg für die Beschäftigten. Im Bezug auf Leiharbeit und die Übernahme der Azubis ist das Ergebnis allenfalls […]
    • Gemeinsame Zugfahrt zu Blockupy-Aktionstagen
      Treffpunkt für eine gemeinsame Anreise nach Frankfurt: Donnerstag, 17. Mai, 9 Uhr, HBF Stuttgart, Gleis 5. […]
    • Klage gegen Polizei-Kessel am 1. Mai 2011 in HN
      Der Arbeitskreis Kesselklage hat ein Flugblatt zur Klage gegen den Polizei-Kessel gegen AntifaschistInnen am 1. Mai 2011 in Heilbronn veröffentlicht. […]
    • Fax-Kampagne für die Freilassung von Deniz K.
      Noch immer sitzt der Aktivist Deniz aufgrund juristischer Willkür in Nürnberg in Haft. Mit einer Fax-Kampagne soll dagegen protestiert werden. […]
    • Farbangriff auf Piusbrüder
      In der Nacht vom 9. auf den 10. Mai attackierten AntifaschistInnen die Räume der Piusbrüder in Stuttgart-Feuerbach mit Farbe. […]
    • Verbot gibt Blockupy-Mobilisierung weiter Auftrieb
      Das Verbot der Mobilisierung wird juristisch angefochten und hat sich schon jetzt als Hilfreich für die Aktionstage erwiesen […]
    • 100 Menschen in Stuttgart für die Freilassung von Deniz K.
      Am Samstag, den 05. Mai sind in Stuttgart mehr als 100 Menschen für die Freilassung von Deniz K. auf die Straße gegangen. […]
    • Demo für die Freilassung von Deniz in Nürnberg
      Am 28.04. haben in Nürnberg knapp 200 Menschen für die Freilassung des dort inhaftierten Aktivisten Deniz K. demonstriert […]
    • 1. Mai Zeitung erhältlich
      Mittlerweile ist unsere Zeitung zum 1. Mai als Print-Ausgabe und online erhältlich […]
    • Erneut Stuttgarter Aktivist in Haft
      Am 21. April wurde Deniz K. nach einer Demonstration in Ludwigshafen festgenommen. […]
    • Proteste gegen Bundeswehrpropaganda
      Am 21. April protestierten antimilitaristische AktivistInnen gegen einen Stand der Bundeswehr bei der Bildungsmesse in Stuttgart […]
    • Urteil wegen antimilitaristischer Protestaktion
      Am 19. April wurden zwei Stuttgarter AntimilitaristInnen zur Ableistung von 20, bzw. 30 Sozialstunden verurteilt. […]
    • Nazi in Göppingen geoutet
      Am 7. April besuchten AntifaschistInnen in Göppingen einen der dortigen Nazis […]
    • Gemeinsame Anreise zur Antifa-Demo am Samstag, den 21. April
      Zur antifaschistischen Demonstration am Samstag, den 21. April in Ludwigshafen wird es eine gemeinsame Zugfahrt aus Stuttgart geben. […]
    • Prozess gegen antimilitaristische Aktivistin
      Am Donnerstag, den 19. April findet in Stuttgart ein Prozess gegen eine antimilitaristische Aktivistin statt. […]