Kategorie: Startseite

Großaufgebot der Polizei ermöglicht Naziaufmarsch in Pforzheim

Pforzheim ist bekannt für faschistische Umtriebe und massive Polizeiaufgebote zur Ermöglichung von Nazidemos. So sicherten 1300 Polizisten am 11. Mai den Aufmarsch von 90 Rechten. Mehrere hundert AntifaschistInnen beteiligten sich im Rahmen der Möglichkeiten an Gegennprotesten und Störaktionen.

Am 1. Juni nach Chemnitz – Naziaufmarsch verhindern!

Für den 1. Juni mobilisiert die Partei “Die Rechte” zu einem Naziaufmarsch in Chemnitz. Bundesweit rufen Antifa-Gruppen zu Blockaden und Störaktionen auf. Aus Stuttgart wird eine größere Busanreise organisiert, Tickets sind im Linken Zentrum Lilo Herrmann erhältlich.

Bericht und Bilder zum 1. Mai

Frauenstreik und Antikapitalistischer Block auf DGB-Demo +++ Bis zu 1200 TeilnehmerInnen auf Revolutionärer Demo +++ Agit-Prop-Aktion in Gedenken an Else Himmelheber +++ Kurze Auseinandersetzung nach Sprinteinlage +++ Top-Transpi-Aktion +++

Analyse: Wohnraumkampf ist Klassenkampf!

Ein ausführlicher Text zum Thema Wohnraumkampf. Behandelt werden die Mietpreisentwicklung, Machenschaften von Immobilienkonzernen, die kapitalistische Stadtplanung, SmartCitys und historische Kämpfe der MieterInnenbewegung.

5 Jahre Perspektive Kommunismus – Wo stehen wir?

Wir wollen uns hier öffentlich zum aktuellen Stand der Plattform Perspektive Kommunismus (PK) äußern. Viel ist passiert, seit wir uns 2014 zusammengeschlossen haben. Zeit für eine kurze Bestandsaufnahme.

Loading

Kurz notiert

  • Video von Kundgebung gegen VONOVIA am 15. Mai
    Anlässlich der Aktionärsversammlung des Wohnkonzern VONOVIA haben Mieterinitiativen in Stuttgart eine Protestkundgebung veranstaltet. Davon gibt es einen kurzen Video-Clip vom Aktionsbündnis Recht auf Wohnen. […]
  • Anreise aus Stuttgart zur Antifa-Demo am 18. Mai in Karlsruhe
    Ende Mai sind Kommunal- und Europawahlen. Das Netzwerk Karlsruhe gegen Rechts organisiert am Wochenende vor den Wahlen eine Demonstration gegen den Rechtsruck. Wir rufen mit weiteren Gruppen zum Widerstands-Block auf der Demo auf. […]
  • Die EU? Kein Friedensprojekt! Straßen-Flashmob auf der Demo am 19. Mai
    Das OTKM Stuttgart ruft zu einem Straßen-Flashmob am Rande der EU-Demo am 19. Mai auf um. Damit soll ein klares Statement zu den tagtäglichen Machenschaften der EU gesetzt werden. Die Aktion ist auch eine Kritik an dem inhaltlich weichgewaschene Aufruf zur Demonstration. […]
  • Mobi-Video zur Demonstration am 25. April
    Die Initiative Kurdistan Solidarität Stuttgart hat ein kurzes Mobi-Video zur Demonstration am 25. Mai veröffentlicht. […]
  • Danke! Tag der Befreiung vom Faschismus
    Unser Dank gilt allen, die zur Befreiung vom deutschen Faschismus beigetragen haben. Allen voran der Roten Armee und den PartisanInnen - darunter mehr als 800.000 Frauen innerhalb der Roten Armee -  die mit ungeheuren Entbehrungen gegen den Faschismus angekämpft haben. […]

red.act auf Instagram

Organisiert in

Revolutionäres Infoportal