banner

Siko - 12

Proteste gegen die Nato-Kriegskonferenz in München

 

Vom 31. Januar bis zum 02. Februar 2014 fand in München zum 50 mal die Nato-Sicherheitskonferenz statt. Auch dieses Jahr gab es in München wieder die jährliche Großdemonstration gegen die zeitgleich dort tagende "Sicherheitskonferenz" der Nato. Tausende Menschen beteiligten sich an der Demonstration und machten ihren Protest gegen Aufrüstung und imperialistische kriege deutlich.

 

Kurzbericht mit Fotos | Antikapitalistischer Aufruf |
Mobiaktionen im Rahmen der Aktionswoche

 

https://linksunten.indymedia.org/image/103216.jpg

Widerstand gegen rassistische Hetze in Stuttgart-Feuerbach!

 

Am Samstag, den 11. Januar 2014 beteiligten sich über 200 Menschen an einer antirassistischen Kundgebung gegen rechte Hetze in Stuttgart-Feuerbach. Mit verschiedenen Redebeiträgen und Transparenten wurde auf die von vier AnwohnerInnen verbreitete Hetze gegen eine geplante Flüchtlingsunterkunft  im Feuerbacher Wohngebiet Hattenbühl eingegangen.


Bericht und Bilder

9186060575.thumbnail

 

Erfolgreiche Silvesterdemo und Knastspaziergang!

 

Zum Jahreswechsel fand am 31.12.3013 eine Demonstration unter dem Motto „Keinen Schritt zurück! - Gegen Polizeigewalt und Überwachungsstaat – Für eine revolutionäre Perspektive!“ statt.
An die 300 Menschen beteiligten sich an der Demonstration und verliehen der Demonstration mit Pyrotechnik, Parolen und Redebeiträgen ein kämpferisches auftreten.


In den folge Stunden nahmen ca. 100 Menschen an einem unangemeldeten Knastspaziergang vor der JVA Stammheim teil.


Kurzbericht mit Fotos | Revolutionärer Aufruf zur Silvesterdemo

v6 3 klein-213x300

Naziaufmarsch in Magedburg verhindern!

 

Am 18. Januar planen Nazis in Magdeburg auch 2014 wieder den inzwischen größten jährlichen Aufmarsch im ganzen Bundesgebiet. Wie schon in den letzten Jahren, mobilisiert ein breites antifaschistisches Bündnis in Magdeburg mit bundesweiter Unterstützung auch für kommenden Januar gegen den Aufmarsch. Aus Stuttgart beteiligt sich ein lokales Bündnis unter anderem mit einer gemeinsamen Busfahrt an den Gegenprotesten.

Bustickets & Mobiinfos | Bündnis Magdeburg Nazifrei

101142

 

Aufruf zur Silvesterdemo 2013 "Keinen Schritt zurück!"

 

Auch dieses Jahr wird es zum Abschluss des Jahres und zum Übergang ins neue Jahr eine Silvesterdemo geben.

Die Demonstration beginnt am Dienstag, den 31. Dezember um 17:30 Uhr auf dem Marienplatz.

Im Anschluß der Demonstration gibt es die Möglichkeit im Linken Zentrum Lilo Herrmann Silvester zu feiern.

Revolutionärer Aufruf | Weitere Infos zur Mobilisierung | Kurzbericht mit Fotos

 

 

50 Jahre Nato-Sicherheitskonferenz sind 50 Jahre zuviel!

 

Vom 31. Januar bis zum 02. Februar 2014 werden sich Regierungsvertreter, Militärs, Rüstungslobbyisten und andere sogenannte Sicherheitsexperten zum 50. mal zur Nato-Sicherheitskonferenz in München zusammenfinden. Die Kriegstreiber werden versuchen sich als Friedens- und Demokratiebringer vor der Öffentlichkeit zu präsentieren.

Am Samstag den 01. Februar 2014 wird es in München eine Demonstration gegen die Kriegstreiberkonferenz geben! Auch aus Stuttgart wird es wieder eine gemeinsame Fahrt nach München geben.

Achtet auf weitere Ankündigungen und Informationen.

Antikapitalistischer Aufruf zu den Protesten gegen die “Siko” 2014: hier

 

 

 20131012 gp

 

Vielfältige Aktionen gegen Nazis am 12.10.13 in Göppingen

 

Etwa 1500 Menschen haben sich an Protesten gegen einen Aufmarsch militanter Nazis am 12. Oktober in Göppingen beteiligt. Nach zahlreichen Aktivitäten schon im Vorfeld, war auch der Tag des Aufmarsches von starken antifaschistischen Protestaktionen geprägt: Kundgebungen, Blockaden, Durchbruchversuche, militante Aktionen etc. Trotz eines enormen Polizeiaufgebots u.a. mit kilometerlangen Absperrungen, massiven Angriffen auf AntifaschistInnen und Festnahmen, Wasserwerfern und Räumpanzern, musste die Route der Nazis aus Sicherheitsgründen deutlich verkürzt werden.

 

Bilder & Bericht | Weitere Bilder 1 2 | Bündnis

 

 

 cdu wahlbild

 

Flugschrift zur Bundestagswahl

 

Noch kurz vor dem Wahltag ist unsere Flugschrift zum Thema erschienen. Darin wird unter anderem eine Einschätzung der Linkspartei geliefert, ein Wahlboykott in der aktuellen Situation kritisch hinterfragt und Stellung gegen den bürgerlichen Parlamentarismus und für eine tatsächlich demokratische, kommunistische Gesellschaftsordnung bezogen.
Sie ist gedruckt, sowie als Text und PDF-Datei erhältlich.

 

Text | PDF

 

 

 Image

 

Erfolgreicher Widerstand gegen "Pro Deutschland"

Die rechte Vereinigung "Pro Deutschland" ist dank antifaschistischer Proteste am 06.09. in Stuttgart-Heslach mit dem Versuch, eine Kundgebung gegen das Linke Zentrum abzuhalten, gescheitert. Mehrere hundert AntifaschistInnen versammelten sich rings um den geplanten Kundgebungsort, die Polizei sah dadurch keine Möglichkeit die Kundgebung durchzusetzen.

Bericht

 

 

 bild klein201308antinpd

 

Proteste gegen NPD-Kundgebung

Im Rahmen ihrer Deutschland-Tour haben die Nazis der NPD am 30.08.13 auch in Stuttgart Bad Cannstatt halt gemacht. Die Propaganda-Tour der Nazis wurde trotz einem immensen Polizeieinsatz von etwa 200 AntifaschistInnen lautstark gestört.

Mehr Infos


 

Meldungen

Aktualisierte Neuauflage der Broschüre zu "Fluchtursachen bekämpfen"

Der Arbeitskreis Internationalismus hat eine aktualisierte Neuauflage der Broschüre "Fluchtursachen: Krieg, Armut & Umweltzerstörung" veröffentlicht. Ihr findet sie als PDF hier oder als Textversion hier

 

Website kurzzeitig offline

In den vergangenen Tagen war unsere Website leider aufgrund technischer Probleme nicht erreichbar. Inzwischen funktioniert die Seite aber wieder wie gewohnt.

 

Erklärung von Fabio - Freiheit für alle politischen Gefangenen

Frau Richterin, Frau Schöffin, Herr Schöffe, Frau Staatsanwältin, Herr Jugendgerichtshelfer,

Sie müssen heute über einen Mann urteilen. Sie haben ihn als „aggressiven Kriminellen“ und als „respektlos gegenüber der Menschenwürde“ bezeichnet. Mich persönlich kümmert es nicht, mit welchen Attributen Sie mich benennen. Ich bin nur ein Junge mit einem starken Willen. Weiter

 

Demonstration zum Welt-Kobane-Tag in Stuttgart

Einige hundert Menschen beteiligten sich am 1. November - dem Welt-Kobane-Tag - an einer Solidaritätsdemonstration in Stuttgart. Einen Bericht mit Bildern gibt es hier

 

E-Mail-Newsletter

Der Newsletter wird unregelmäßig per Email verschickt und beinhaltet aktuelle Meldungen, Ankündigungen und Berichte. Der Schwerpunkt liegt auf Stuttgart und der Region.

Auf dieser Seite suchen